ORF-"Musikantenstadl" am 3. März live aus Wiener Neustadt

Milva, Ella Endlich und Patrick Lindner zu Gast bei Andy Borg

Wien (OTS) - "Mit Wiener Neustadt verbinde ich eine ganz persönliche Erinnerung. Hier durfte ich am 23. September 2006 meinen ersten 'Musikantenstadl' moderieren", freut sich Andy Borg auf sein Gastspiel in Niederösterreich. Am Samstag, dem 3. März 2012, eröffnet er gemeinsam mit seinen Gästen um 20.15 Uhr live in ORF 2 den ersten "Musikantenstadl" des Jahres. Mit dabei sind Milva, Ella Endlich, Patrick Lindner, Marco Ventre & Band, Marc Pircher, die Mönche des Shaolin Kung Fu, Udo Wenders, Claudia Jung, die Zellberg Buam, Charly Brunner, die Global Kryner und Oesch's die Dritten. Nicht fehlen dürfen außerdem Heißmann & Rassau und Wolfgang Lindner und die jungen Stadlmusikanten.

Beste Unterhaltung mit Marc Pircher, Patrick Lindner, Ella Endlich ...

Eröffnet wird der "Stadl" einmal mehr mit Andy Borgs schwungvoller "Stadlzeit", bevor Marc Pircher mit einem "Hitmedley" (der Publikumsliebling singt in der Show auch noch "Jetzt bist da (für Anna)") und die Zellberg Buam mit "He Nachbarin" für Stimmung sorgen. Gemeinsam mit dem Wiener Andy Borg singen die Tiroler Marc Pircher und Zellberg Buam außerdem "Heut' kommen d' Engerl auf Urlaub nach Wien". Die Global Kryner sind mit "1.000 und 1 Nacht" mit dabei, und Superstar Patrick Lindner gibt "Schenk mir Deinen Talisman" sowie ein "Böhmisches Medley" und im Duett mit dem Gastgeber "Wie Böhmen noch bei Öst'reich war".

... Ella Endlich, Milva und weiteren Publikumslieblingen

Ella Endlich ist in Wiener Neustadt mit ihrem Hit "Küss mich, halt mich, lieb mich" und dem Evergreen "Ich will keine Schokolade" mit dabei und Charly Brunner zeigt sich - erstmals solo - mit "Ich glaube an die große Liebe" von seiner romantischen Seite. Superstar Milva hat für den "Musikantenstadl" ein "Medley" ihrer größten Hits vorbereitet und singt außerdem ihr neues Lied "Der Mensch, der Dich liebt". "Dancing Star" Marco Ventre sorgt eine Woche vor dem Start des ORF-Tanzevents mit "So wie Du-Du-Du!" für Stimmung, und Udo Wenders präsentiert gemeinsam mit Claudia Jung das Duett "Ich glaub' an die Liebe". Selbstverständlich greift auch Gastgeber Andy Borg zum Mikrofon und singt "Portofino". Weniger mit Gesang als mit Körperbeherrschung beeindrucken die Mönche des Shaolin Kung Fu das Publikum.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004