Verband pro-tier mit neuer Präsidentin Weinzinger stark positioniert

Rechtliche Schritte gegen Verein mit irreführendem Namen "VÖT" beschlossen

Wien (OTS) - Der Verband Österreichischer Tierschutzorganisationen --- pro-tier ist der in §42 TSchG gesetzlich verankerte Vertreter des Tierschutzes im Tierschutzrat. Ein mit 24. Februar datiertes Schreiben des für Tierschutz zuständigen Bundesministeriums für Gesundheit hält dies eindeutig fest.

"Damit werden wir rechtliche Schritte gegen zwei vor wenigen Wochen gegründete Vereine mit den irreführenden Namen 'Verband Österreichischer Tierschutzvereine - VÖT' bzw. 'PRO TIER' einleiten", sagt die neu und einstimmig gewählte Verbandspräsidentin Brigid Weinzinger. "Es ist offensichtlich, dass diese Neugründungen Verwirrung stiften wollen und mit Kompetenzen um Mitglieder und Spenden werben, die ihnen nicht zufallen."

Neu ist auch die neben den bereits bestehenden Arbeitsgruppen "Tierheime" und "Welpenhandel" eingerichtete AG "Gewaltfreiheit in der Hundeerziehung". Vizepräsident Alexander Willer: "Wir werden uns für moderne und gewaltfreie Wege der Hundeerziehung einsetzen und dezidiert gegen tierquälerische oder sogar illegale Methoden wie Starkzwang, Elektroreizgeräte und Stachelhalsbänder vorgehen. Respekt vor dem Tier und ein tiergerechter Umgang müssen auch in der Hundeerziehung an erster Stelle stehen."

Bei der Generalversammlung hat der Verband pro-tier außerdem vier neue Mitglieder aufgenommen: die Freunde der Krone-Tierecke, das Tierheim Purzel&Vicky in der Steiermark sowie die beiden Tierrechtsorganisationen WEEAC Austria und animal.fair. Damit hält der Verband pro-tier bei 25 Mitgliedsorganisationen und vertritt rund 30.000 Mitglieder.

Weinzinger: "Der Verband pro-tier ist ein Dachverband des österreichischen Tierschutzes, unter dessen Dach noch viele weitere seriöse Organisationen Platz finden sollen. Gemeinsam wollen wir dem Tierschutz eine starke Stimme und eine durchsetzungsstarke Lobby verleihen."

Rückfragen & Kontakt:

Verband pro-tier, Tel.: 0650/ 6123325

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOT0001