Sky schließt neue Multiplattform-Verträge mit drei deutschen Filmanbietern

"Ziemlich beste Freunde", "The Ides of March" uvm im Programm

Wien (OTS) -

  • Verträge mit Splendid, Telepool und Tobis über einen Zeitraum bis 2014 umfassen exklusive Pay TV-Rechte für Sky an rund 30 Filmen
  • Lineare Verbreitung auf allen Sky Filmsendern, zusätzlich exklusive SVoD- sowie VoD-Rechte zur Nutzung über Sky Anytime, Sky Select und Sky Go inklusive iPhone
  • Sky Programmchef Gary Davey: "Dieser Abschluss demonstriert die Stärke und Wichtigkeit der Beziehungen von Sky zu den unabhängigen deutschen Filmanbietern."

~

Sky Deutschland baut seine Position als Nummer eins im Filmbereich weiter aus und schließt richtungweisende Deals mit drei deutschen unabhängigen Filmanbietern. Die exklusiven Vereinbarungen enthalten Filme mit einer TV-Erstausstrahlung bis 2014, die neben dem aktuellen Überraschungshit "Ziemlich beste Freunde" (2012) von Telepool, auch die Fortsetzung von Sylvester Stallones "Expendables 2" (2012), die Top-Filme "Gone"(2012) und "Playing the Fields"(2013) und den neuen Film von Arnold Schwarzenegger "The Last Stand" (2013) von Splendid, sowie das hoch gelobte George Clooney-Drama "The Ides of March - Tage des Verrats" (2011) und "Zwei an einem Tag" mit Anne Hathaway, beide von Tobis, umfassen.

Neben der linearen Verbreitung über die Sky Filmsender, hat sich Sky auch die VoD-Rechte sowie die exklusiven SVoD-Rechte gesichert. Damit sind die Inhalte auch über Sky Select sowie die neuesten Innovationen von Sky verfügbar: Mit Sky Anytime können Sky Film Kunden ihre Lieblingsfilme auf Abruf und wann immer sie möchten ansehen - ungeschnitten, ohne Werbeunterbrechungen, ein Jahr vor anderweitigen TV-Ausstrahlungen und ohne zusätzliche Kosten. Mit Sky Go genießen Kunden das Sky Programmangebot noch flexibler: Sie haben Zugang zu hunderten Topfilmen, auf Abruf und unterwegs, im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch, Xbox 360 und weiteren Endgeräten in der Zukunft.

Gary Davey, Executive Vice President Programming bei Sky Deutschland: "Diese Verträge zeigen wieder einmal, dass Sky das beste Filmangebot für seine Kunden liefert. In 2011 zählten Telepool, Splendid und Tobis zu den wichtigsten Anbietern in Deutschland und wir sind sehr stolz, dass wir nach Abschlüssen mit TeleMünchen, Wild Bunch, Seven One und Warner Bros. auch Filme von diesen Anbietern unseren Kunden präsentieren können. Dieser Abschluss zeigt, wie wichtig uns Verträge mit unabhängigen Filmanbietern sind, um die Qualität unseres Filmservices ständig zu verbessern."

Rückfragen & Kontakt:

Judith Mayr
Senior Manager Communications & Public Relations
Tel.: 01/88021-2105
judith.mayr@sky.at
www.sky.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRM0001