Internationaler Feinstaubkongress geht bereits das dritte Mal in Klagenfurt über die Bühne

Klagenfurt (OTS) - Von 20. bis 21. Juni 2012 lädt das Magistrat der Landeshauptstadt über 20 Expertinnen & Experten aus ganz Europa zum 3. Internationalen Feinstaubkongress in das Konzerthaus Klagenfurt. Im Mittelpunkt des Fachkongresses stehen das Thema Feinstaub, Ursachen und gesundheitliche Auswirkungen sowie laufende Projekte und Maßnahmen zur Feinstaubreduktion und die bevorstehende Revision der EU-Richtlinie.

Frühbucherbonus bei Anmeldung bis zum 30. April 2012!
Der Messebereich bietet die Möglichkeit Produkte und/oder Dienstleistungen zur Feinstaubreduktion vor Ort auszustellen.
Für alle Informationen zum Programm, zur Anmeldung und zu den Referentinnen & Referenten besuchen Sie unsere Webseite unter www.feinstaubfrei.at.

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Katharina Banfield-Mumb, Tel.: 0043(0)664 24 80 702
presse@feinstaubfrei.at, www.feinstaubfrei.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002