"Bewusst gesund - Das Magazin": Teufelskreis Neurodermitis

Am 25. Februar um 17.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert in "Bewusst gesund - Das Magazin" am Samstag, dem 25. Februar 2012, um 17.05 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Teufelskreis Neurodermitis - Juckreiz und Kratzattacken

Neurodermitis ist eine chronische, nicht ansteckende Hauterkrankung, an der weltweit immer mehr Menschen leiden. In Österreich sind etwa 20 Prozent der Kinder und fünf Prozent der Erwachsenen betroffen. Typische Kennzeichen sind extrem trockene, gerötete Haut, die sich häufig entzündet und Ekzeme bildet. Besonders quälend ist der damit verbundene Juckreiz, auf den die Betroffenen meist mit heftigen Kratzattacken reagieren. Die Krankheit entsteht, weil die Haut von Neurodermitikern nicht genug Feuchtigkeit binden kann und nicht ausreichend vor Umwelteinflüssen schützt. Außerdem liegt auch eine Fehlfunktion des Immunsystems vor, was dazu führt, dass diese Patienten auch häufig an Allergien leiden. Die Ursachen der Krankheit sind derzeit noch nicht restlos erforscht. Erbliche Veranlagung, Umweltfaktoren und möglicherweise auch die Ernährung dürften maßgebliche Ursachen für den Ausbruch der Krankheit sein. Heilung ist derzeit nicht möglich. Mit einem mehrstufigen, an die jeweilige Krankheitsphase angepassten Behandlungskonzept gelingt es aber, das Leben mit der juckenden Qual einigermaßen erträglich zu machen. Gestaltung: Gerlinde Scheiber.

Starke Töne - So hält man seine Stimme fit

Stimme und Sprache gehören zu den wohl wichtigsten Ausdrucksmöglichkeiten, die der Mensch hat. Die Stimme gibt Auskunft darüber, wie wir uns fühlen, welche Emotionen wir haben, wie unser Gesundheitszustand ist und verrät sogar unser Alter. Nicht nur Sänger, Schauspieler, Lehrer oder Verkäufer sind auf eine gut funktionierende Stimme angewiesen - jeder sollte seine Stimme wie ein Instrument pflegen und gesund herhalten. Die Stimme ist nicht uneingeschränkt und durchgehend belastbar. Schmerzen beim Sprechen oder Heiserkeit können die Folge von Überanstrengung sein. Auch Michaela Bachinger-Wehofer litt als Lehrerin darunter, sechs Stunden am Tag durchgehend sprechen zu müssen. Ein Stimmseminar bei einer Expertin für Stimm- und Sprechtechnik half ihr jedoch, mit ihrer Stimme bewusster umzugehen und sie richtig zu pflegen. "Wenn ich mit dem Auto in die Schule fahre, mache ich bereits meine Stimmübungen, und das hält meine Stimme den ganzen Tag fit!", freut sich die dreifache Mutter heute. Denn mit nur ein paar einfachen Übungen lässt sich das Wechselspiel zwischen Atem-, Stimm- und Sprechmuskulatur trainieren, um die Stimme belastbarer zu machen. "Bewusst gesund" hat ein solches Stimmtraining besucht. Gestaltung: Nadine Friedrich.

Brennendes Problem - Chronische Blasenentzündung wird selten erkannt

Drei Jahre lang litt Christa Rammerstorfer immer wieder an einer Blasenentzündung. Starke Schmerzen im Bauch- und Beckenbereich sowie ein starker Harndrang, der sie alle fünf Minuten auf die Toilette trieb, machten ihr das Leben fast unerträglich. Trotz einer wiederholten Therapie mit Antibiotika kehrte der vermeintliche Infekt immer wieder zurück. Schließlich erkannte ein Arzt, dass sie an einer nicht durch Bakterien hervorgerufenen Blasenentzündung, einer "interstitiellen Cystitits", erkrankt war. Dabei kommt es zu einer schweren Schädigung der Blasenschleimhaut, die nur schwer zu erkennen ist. Nach einer Operation, die leider schon unvermeidlich war, konnte die 56-jährige Oberösterreicherin mit angepasster Therapie, richtiger Ernährung und Bewegung wieder in ihr Leben zurückfinden. Gestaltung:
Steffi Hawlik.

"Bewusst gesund"-Tipp: Harnwegsinfekt

Brennende, stechend und ziehende Schmerzen und ein verstärkter Harndrang, mitunter auch Fieber -das sind die klassischen Symptome eines Harnwegsinfekts. Wie man vorbeugt und was man dagegen tun kann, erklärt Univ.-Prof. Dr. Siegried Meryn.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001