Bezirksmuseum Brigittenau: Blume aus dem Gemeindebau

Am 23.2. (19 Uhr): Vortrag "Rotes Wien" und Rezitationen

Wien (OTS) - Lehrreich und kurzweilig zugleich ist ein
Kultur-Abend am Donnerstag, 23. Februar, im Bezirksmuseum Brigittenau (20., Dresdner Straße 79). Margarethe Winterling hält ab 19.00 Uhr einen Vortrag mit dem Titel "Die Gemeindebauten des 'Roten Wien'". Das Unterhaltungsprogramm gestaltet die Schauspielerin Sissy Scheickl mit persönlichen Erinnerungen an die Kinderzeit im Gemeindebau. Zudem rezitiert die Künstlerin unter dem Titel "Du bist die Blume aus dem Gemeindebau" einschlägige Verse und Geschichten. Abgerundet werden das Referat über das "Rote Wien" und die künstlerischen Darbietungen durch eine Ausstellung mit Gemeindebau-Fotoaufnahmen von "Naturfreunde"-Lichtbildnern. Der Eintritt ist kostenlos. Auskünfte:
Telefon 330 50 68 (zeitweise Anrufbeantworter).

Bis 29.4.: Foto-Schau "Brigittenauer Gemeindebauten"

"Der Wiener Gemeindebau in seiner ursprünglichen Form, für wen ist er entstanden? Wie wurde dieses revolutionäre Projekt des 'Roten Wien' zum Vorbild für Europa?", fragt die Referentin die Zuhörer und erklärt ihre Ansicht dazu. Auf das Erscheinungsbild solcher Wohnhausanlagen konzentriert sich die Lichtbilder-Schau "Brigittenauer Gemeindebauten". Aufnahmen dreier Fotografen der "Naturfreunde Brigittenau" (etwa 15 Bilder, Format: 30 x 45 cm) zeigen besondere architektonische Merkmale. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 29. April, zu besichtigen. Das Museum ist Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) und Donnerstag (17.00 bis 19.00 Uhr) bei freiem Eintritt geöffnet. Weitere Informationen sind via E-Mail einzuholen:
museum.brigittenau@aon.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Brigittenau: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004