"im ZENTRUM": Der Telekom-Skandal - die verluderte Republik

Am 19. Februar um 21.55 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Die jüngsten Enthüllungen im Telekom-Skandal zeichnen ein katastrophales Bild von den Machteliten des Landes. Von Gesetzeskauf und Schmiergeld ist die Rede, die Grenzen zwischen Politik, Lobbying und Teilen der Wirtschaft sind nicht mehr auszumachen. Wie viel Geld ist tatsächlich von der teilstaatlichen Telekom in die Parteien geflossen, und inwieweit wurden so Gesetze beeinflusst? Und wann kommt endlich Transparenz in die Parteienfinanzierung? Darüber diskutieren am Sonntag, dem 19. Februar 2012, um 21.55 Uhr in ORF 2 bei Ingrid Thurnher "im ZENTRUM"

Werner Amon
stv. Klubobmann ÖVP

Peter Pilz
Nationalratsabgeordneter, Die Grünen

Stefan Petzner
stv. Klubobmann BZÖ

Saskia Wallner
PR-Beraterin "Ketchum Publico"

Kurt Kuch
Aufdeckerjournalist, "News"

"im ZENTRUM" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand und auch als Livestream abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0017