Noch moderner, stylischer und aktueller - das Sportmagazin im neuen Look.

Neues Logo, cooleres Layout, noch mehr Emotion in Bild und Text - das Sportmagazin erstrahlt im Supersportjahr 2012 in neuer Topform.

Wien (OTS) - Fußball-EM, Olympische Sommerspiele und Klassiker
wie die Fußball-Europa oder Champions League - doch nicht nur das Supersportjahr 2012 hat einige Highlights zu bieten. Das Sportmagazin wird jetzt noch besser und legt in Zukunft optisch wie inhaltlich noch mehr Wert auf die heißeste Währung im Sport - die Emotion. Mit der maximalen Aktualität in der Storyauswahl, verstärkter Starpower sowie der optimalen Foto- und Bildqualität ist es nun noch näher am nationalen und internationalen Sportgeschehen. Aus der intensiveren Nutzung des direkten Drahtes zum Spitzensport und dessen Protagonisten sind neue spannende Rubriken entstanden. So verschafft uns der renommierte Wirtschaftsjournalist Udo. R. Rettberg Durchblick in Sachen "Sport & Business", Sportstars geben persönlich in der "Powerstation" wertvolle Profitipps für einen sportiven Alltag, die Rubrik "History" zeigt die größten Sportmomente aus einem anderen Blickwinkel und via "sports@media" folgen wir jenen Spuren, die der Sport in der Medien- und Unterhaltungsbranche hinterlässt. Außerdem hat das neue Sportmagazin keine Scheu vor großen Namen und zeigt uns Monat für Monat unerwartete Facetten von scheinbar vertrauten Superstars.

Auch optisch kann sich das neue Sportmagazin sehen lassen. Mit dem letzten Relaunch im Jahr 2004 ging man nicht nur von der Heft- zur Klebebindung über, sondern auch weg von einer reinen Sportberichterstattung. Seither hat sich der sportive Lifestyle-Charakter, den das Sportmagazin so einzigartig macht, stetig weiterentwickelt. Mit neuem Logo und Layout werden nun auch optisch neue Maßstäbe gesetzt. Edle Schriften und Farben sowie stylische Titel tragen einerseits zur besseren Lesbarkeit und Orientierung, andererseits zum eleganteren und moderneren Look bei. Der Einsatz von grafischen Stilelementen verfeinert das Erscheinungsbild zusätzlich und sorgt für einen zeitgemäßen Auftritt.

Inhaltlich punktet die Relaunch-Ausgabe mit spannenden Hintergrundstories und atemberaubenden Fotostrecken - u.a. erfahren wir, wie Coverstar Marcel Koller sich gegen den Angriff von Herbert Prohaska schlägt, was Wunderkind Gregor Schlierenzauer zum Mann macht, wie es Red Bull Racing zum ersten WM-Triple bringen will und wie die schattige Seite von Sonnyboy Hansi Hinterseer aussieht. Außerdem präsentiert sich das wohl heißeste Paar im Weltfußball, Barcelona-Tormann Victor Valdés und seine Supermodel-Frau Yolanda, beim Sexy-Fotoshooting.

"Unser neues Sportmagazin soll vor allem eines: Freude am so breiten Thema Sport vermitteln. Und diese Freude soll länger währen als nur vier Wochen, wir wollen unseren Lesern Monat für Monat ein Sammlerstück ans Herz legen. Mit unserem modernisierten State-of-the-Art-Layout spielen wir auch grafisch weiterhin in der Champions League", so Sportmagazin-Chefredakteur Fritz Hutter.

Rückfragen & Kontakt:

Styria Multi Media AG & Co KG
MMag. Katharina Florian
Geiselbergstraße 15, A-1110 Wien
Tel. +43/1/601 17 - 221
Mobil: +43/676/871 970 221
Fax: +43/1/601 17 - 191
katharina.florian@styria-multi-media.com
www.sport10.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMU0001