ÖVP LPO Martinz: Grünen Abg. Rolf Holub zieht in der Causa Hypo Vernaderung des ÖVP Obmannes zurück.

Holub hat seine Glaubwürdigkeit als Hypo-U-Ausschuss Vorsitzender massiv beschädigt.

Klagenfurt (OTS/VP) - "Das war längst fällig", so kommentiert ÖVP Obmann Josef Martinz die Zurücknahme der Beschuldigungen des Grünen Abgeordneten Rolf Holub in der Causa Hypo. Holub habe gegenüber dem ORF schriftlich klar gestellt, seine Aussage, "Josef Martinz sei neben der FPK schuld am Hypo-Milliarden Debakel sei so nicht richtig". "Mit diesem Rückzug habe Holub bestätigt, dass er als Vorsitzender des Hypo-Untersuchungsausschusses parteipolitisch agierte, seine Glaubwürdigkeit habe der Grüne-Abgeordnete damit massiv beschädigt", sagt Martinz.
Der ÖVP Obmann stellt nochmals klar, dass er nie in einem Aufsichtsrats-Gremium der Hypo vertreten war und auch keinerlei Berührungen mit dem operativen Geschäft der Hypo hatte. Holub liege auch mit seiner Beschuldigung, Martinz sei für die Milliarden Landeshaftungen für die Hypo mitverantwortlich, völlig daneben. "Ich bin erst im November 2006 Vorsitzender des Landesholding-Aufsichtsrates geworden, zu einem Zeitpunkt, da Landeshaftungen für die Hypo durch die EU bereits verboten wurden. Davor regierte in Kärnten die FPÖ-SPÖ Chianti Koalition. Die ÖVP hat bis einschließlich 2008 alle Budgets von FPÖ/BZÖ-SPÖ und damit auch die Hypo-Landeshaftungen abgelehnt. Meine Zuständigkeit betrifft ausschließlich den Verkauf der Hypo-Landesanteile, der Kärnten 832 Mio. Euro brachte und der eine -durch die FPÖ/SPÖ Wandelschuldanleihe- drohende Finanzpleite des Landes verhindert hat", so Martinz. "Mit seiner öffentlichen Beschuldigungs- und Vernaderungs Politik habe sich Holub jedenfalls als Hypo-Untersuchungs-Ausschuss Vorsitzender klar disqualifiziert. Logisch, dass damit auch der Hypo-Abschlussbericht Holubs kaum politische Relevanz hat", sagt Martinz.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Kärnten
Presseabteilung: Wolfgang Dittmar
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 19
wolfgang.dittmar@oevpkaernten.at
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001