KURIER - Spindelegger: "Null-Lohnrunde für Beamte ist fix"

Hundstorfer garantiert Teuerungsausgleich für Pensionen bis 1000 Euro / Fekter verteidigt, dass bei Beamten weniger gespart wird als geplant

Wien (OTS) - Vizekanzler Michael Spindelegger bekräftigt im KURIER-Interview, dass die Beamten 2013 nichts draufbekommen: "Die Null-Lohnrunde für 2013 ist fix." Er reagiert damit auf Beamtenboss Fritz Neugebauer, der die Null-Lohnrunde für das kommende Jahr nur als "Vorschlag" sieht. Spindelegger kündigt auch an, dass sich bei der Parteienförderung, die jetzt nicht im Sparpaket ist, etwas ändern wird: "Die werden wir a la longue kürzen."

Finanzministerin Maria Fekter verteidigt im Gespräch mit dem KURIER, dass bei den Beamten nur 1,8 statt den geplanten 2,7 Milliarden gespart werden. Der ursprüngliche Plan hätte jeden Einzelnen zu stark belastet, sagt sie. "Jetzt ist das Paket stimmig."

Sozialminister Rudolf Hundstorfer kündigt im KURIER-Interview an, dass Bezieher kleinerer Pensionen auch in den kommenden beiden Jahren die Inflation abgegolten bekommen: "Ich garantiere, dass Pensionen bis 1000 Euro den Teuerungsausgleich bekommen."

Rückfragen & Kontakt:

KURIER, Innenpolitik
Tel.: (01) 52 100/2649
innenpolitik@kurier.at
www.kurier.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PKU0001