Andreas Maierhofer, CEO von M-Tel, ist Bulgariens "Personality in the News 2011"

Sofia (OTS) - Der Chief Executive Officer des bulgarischen Telekom-Marktführers Mobiltel, Andreas Maierhofer, gewann in der Kategorie "Expats" für im Ausland arbeitende Personen die Auszeichnung "Personality in the News 2011" von Novinite. Grundlage dieser Auszeichnung war die alljährliche Umfrage zum Jahresende, die die größte englischsprachige Nachrichtenagentur Bulgariens, Novinite.com, zusammen mit ihrem bulgarischsprachigen Pendant Novinite.bg durchführte.

Mehr als 9.500 Leser aus aller Welt stimmten im Dezember 2011 und im Januar 2012 ab, um die wichtigsten Personen Bulgariens 2011 zu ermitteln. Als Sieger gingen dabei Bulgariens neuer Präsident Rosen Plevneliev, die ehemalige EU-Kommissarin Meglena Kuneva, M-Tel-CEO Andreas Maierhofer und der Vorstandsvorsitzende von Deloitte Bulgarien, Vasko Raychev, hervor.

Die Gewinner erhielten ihre Preise am vergangenen Dienstag im Sofia Sheraton Hotel Balkan. Zu den Gästen der Preisverleihung zählten unter anderem Diplomaten, Wirtschaftsvertreter und Journalisten, die der Einladung von Novinite gefolgt waren.

In der nunmehr elften Auflage der von Novinite.com jährlich durchgeführten Abstimmung zur "Personality in the News" waren zum ersten Mal die Kategorien "Business" und "Expats" vertreten.
Die Leser mussten sich dabei in jeder Kategorie zwischen fünf prominenten Kandidaten entscheiden. Die Kategorien umfassten im Falle von Novinite.bg und Novinite.com (Sofia News Agency) jeweils "Politics" und "Business", Novinite.com ließ zusätzlich in der Kategorie "Expats" darüber abstimmen, welche ausländische in Bulgarien tätige Person 2011 die wichtigste Persönlichkeit war. In einem zähen Kopf-an-Kopf-Rennen konnte sich Andreas Maierhofer dabei gegen den Tschechen Petr Dokladal durchsetzen, seines Zeichens Vorstandsvorsitzender und regionaler Leiter des bulgarischen Energieversorgers CEZ.

Zu den Gewinnern der Auszeichnung "Personality in the News" der vergangenen Jahre zählen unter anderem UNESCO-Generaldirektorin Irina Bokova, der ehemalige Außenminister Bulgariens Solomon Passy, der bulgarische Jazzflötist Teodosij Spassow und CNN-Nachrichtensprecherin Ralitsa Vassileva. 2010 ging die Auszeichnung an die bulgarische EU-Kommissarin Kristalina Georgiva.

Novinite.com (Sofia News Agency) ist Bulgariens größtes englischsprachiges Nachrichtenmedium und bietet Echtzeitberichterstattung sowie eingehende Interviews und Kommentare zu Ereignissen und Entwicklungen in Bulgarien und aller Welt.

Rückfragen & Kontakt:

Nina Mircheva
Corporate Communications Director
Mobil: +359 88 220 1200
Tel.: +359 88 110 1200

http://www.facebook.com/MobiltelBG
http://twitter.com/MobiltelBG

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001