bifeb)-Lehrgang "Öffentliches Engagement und Web 2.0": Wie man online Unterstützung findet

Strobl am Wolfgangsee (OTS) - Öffentliches Engagement lebt von Kommunikation. Wer über das nötige Know-how für den aktiven Einsatz der breiten Kommunikationsmöglichkeiten des Web 2.0 verfügt, hat im Bemühen um Aufmerksamkeit und Unterstützung die Nase vorne. Wie Blogs, Webvideos, Fotosharing, Social Bookmarks, Onlinekonferenz-Systeme etc. optimal eingesetzt werden, zeigt von März bis Mai 2012 ein blended learning-Lehrgang am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung, bifeb), in Strobl am Wolfgangsee. Er richtet sich zum konkurrenzlosen Preis von 600 Euro an alle, die sich öffentlich engagieren, wie etwa aktive BürgerInnen und MitarbeiterInnen von NGOs, Vereinen, Parteien, Interessensvertretungen und Gemeinden. Mehr unter www.engagement20.at, www.bifeb.at. Zusätzlicher Frühbucherbonus bis 28.02.2012!

Unmittelbar profitieren: Profi-Unterstützung sichert Online-Erfolg des eigenen Projektes

Ziel des Lehrgangs ist, dass die TeilnehmerInnen die für ihr Projekt zielführenden Web 2.0-Tools aktiv und noch während des Lehrgangs nutzen. Garant dafür ist das engagierte on- und offline-Coaching der erfahrenen Online-Experten David Röthler, Social-Media-Projektentwickler und -berater, Salzburg, und Karl Staudinger, Online-Trainer und Politikberater, Pressbaum, die den beliebten Lehrgang bereits zum fünften Mal am bifeb) durchführen. Der Lehrgang setzt sich aus drei jeweils eineinhalbtägigen Präsenzterminen und sieben Online-Modulen zusammen. Best-Practice-Beispiele politischer Kommunikation im Netz dienen als Vorbild, Lehrgangsinhalte werden in Online-Konferenzen gemeinsam erarbeitet.

Jetzt online aus erster Hand informieren!

Für Fragen und ein erstes virtuelles Kennenlernen stehen die Lehrgangsleiter InteressentInnen online persönlich zur Verfügung. Wo: Im Online-Raum http://proj.adobeconnect.com/engagement20 (bitte als "Gast" eintreten)
Wann: Mittwoch, 15. Februar um 19:00 Uhr und Donnerstag, 16.
Februar um 9:00 Uhr

Die Fakten: Lehrgang "Öffentliches Engagement und Web 2.0"

Präsenztermine: 14.03. - 15.03., 10.04. - 11.04. sowie 14.05. -15.05.2012, Onlinemodule jeweils im Anschluss
Ort: Bundesinstitut für Erwachsenenbildung, Bürglstein 1-7, 5360 St. Wolfgang (Übernachtungsmöglichkeit vor Ort gegeben)

Lehrgangsbeitrag: 600 Euro
Frühbucherbonus von 50 Euro bis 28.02.2012!
Information und Anmeldung: www.engagement20.at, www.bifeb.at

bifeb) - Bundesinstitut für Erwachsenenbildung

Das bifeb) ist das österreichische Kompetenzzentrum für Erwachsenenbildung. Professionalisierung, Qualitätsentwicklung und fachlicher Diskurs ist unser Auftrag. Höchste Qualität und Nachhaltigkeit ist unser Anspruch. Das bifeb) ist eine Einrichtung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (bm:ukk) und innovativer Partner in nationalen und internationalen Netzwerken und Projekten. Lehrende, TrainerInnen, Bildungs- und BerufsberaterInnen, BildungsmanagerInnen und BibliothekarInnen finden am bifeb) ein breit gefächertes, berufsbegleitendes Aus- und Weiterbildungsprogramm. Das bifeb)-Seminarzentrum bietet professionelles Veranstaltungsmanagement und attraktiven Raum für Bildung direkt am Wolfgangsee. www.bifeb.at und www.erwachsenenbildung.at

Rückfragen & Kontakt:

bifeb) - Bundesinstitut für Erwachsenenbildung
Margarete Wallmann
Bürglstein 1-7, 5360 St.Wolfgang
Tel.: +43/6137/6621-0, E-Mail: margarete.wallmann@bifeb.at

comm:unications - Agentur für PR, Events & Marketing
Nina Weiß
Liechtensteinstraße 12/9, 1090 Wien
Tel.: +43 /1/315 14 11-0, E-Mail: nina.weiss@communications.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | COM0001