Schultag der besonderen Art: Winterführungen durch die Waldschule Ottakring

Wien (OTS) - Unter dem Titel "Winterzauber" bietet die Waldschule Ottakring des Forstamts der Stadt Wien auch in den Wintermonaten Schulklassen der 3. bis 6. Schulstufe die Möglichkeit, spielerisch den Wald zu erforschen. Mit fachlicher Hilfe erkunden die Kinder die Tricks der Natur, um gut durch den Winter zu kommen, lernen Winter-und Sommerfell der Tiere zu unterscheiden, Bäume anhand ihrer Rinde und ihres Wuchses zu bestimmen sowie Spuren im Schnee zu erkunden. Winterzauber: MO-FR, 9.00 bis ca. 13.00 Uhr, Anmeldung erforderlich!

Die Natur mit allen Sinnen entdecken

Unter dem Motto "Die Natur mit allen Sinnen erleben" bringt die Waldschule Ottakring seit 1998 Wiener Schulkindern das Ökosystem Wald näher und weckt Neugierde und Verantwortungsbewusstsein für den Lebensraum vor der Haustüre. Entdeckungstouren durch den Wald und zahlreiche Anschauungsobjekte in der Waldschule machen die heimische Tierwelt nicht nur optisch erlebbar, sondern auch "fühlbar".

Die Waldschulexkursionen werden im Rahmen des Projektes "EULE", dem Umweltbildungsangebot der Stadt Wien, kostenlos angeboten.

o Treffpunkt "Winterzauber":
Feuerwache Steinhof
16., Johann-Staud-Straße 75

o Anmeldung:
Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Tel.: 01 4000-49515
E-Mail: e-lap@ma49.wien.gv.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

DI Christina Stockinger
Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (MA 49)
Telefon: 01 4000-49031
E-Mail: christina.stockinger@wien.gv.at
www.wald.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002