zeitim:puls Kurzfilmwettbewerb

Wien (OTS) - Seit 1. November 2011 läuft der bundesweite zeitim:puls Kurzfilmwettbewerb 2012 (Einsendeschluss 30. April 2012) gegen Intoleranz, Ausgrenzung, Rechtextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.

Der Wettbewerb versteht sich als Impuls Jugendlichen, Schülern sowie Studierenden die Möglichkeit zu bieten, abseits vom Lernalltag neue Kompetenzen zu erwerben. Der Kurzfilmwettbewerb richtet sich an alle Filmbegeisterte, die sich in Form eines Kurzfilms mit gesellschaftspolitischen Problembereichen beschäftigen wollen.

Der Kurzfilmwettbewerb steht erneut unter der Schirmherrschaft von Nationalratspräsidentin Mag.a Barbara Prammer.

Den Ehrenschutz haben Bundeskanzler Dr. Werner Faymann, Staatssekretär Sebastian Kurz sowie die meisten Landeshauptleute und viele namhafte Persönlichkeiten und Institutionen des öffentlichen Lebens übernommen.

Der zeitim:puls Kurzfilmwettbewerb wurde landesweit erstmals im Jahr 2008 durchgeführt. Die Resonanz auf den Wettbewerb war sehr hoch. Schulen, Jugendzentren und Bildungseinrichtungen haben angeregt, den Filmwettbewerb erneut auszutragen. Der zeitim:puls Kurzfilmwettbewerb soll junge Menschen zu einer intensiven Auseinandersetzung mit Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Alter, sexueller Orientierung und Behinderung anregen.
Der zeit im:puls Kurzfilmwettbewerb 2012 schafft ein Forum für kreative Gegenbilder und kompetente Antworten auf Ausgrenzung und Intoleranz in Zeiten steigender Zahlen rechtextremer Straftaten.
Zum Wettbewerb zugelassen sind Amateurfilme, Dokumentationsfilme, sowie Trick- und Animationsfilme von maximal 90 Sekunden Länge. (exkl. Vor- und Nachspann).

Einsendeschluss ist der 30. April 2012.

Alle Informationen unter
www.zeitimpuls.at
www.gesellschaftundvielfalt.eu

Rückfragen & Kontakt:

"all inclusive"
Verein zur Förderung komplementärer Diversitätsstrukturen
Lerchenfelder Straße 131-133/6, A-1070 Wien
Tel.: 0 650 522 48 95 (Mag.a Elisabeth Golzar)
oder 0 699 10 87 13 71 (Mag. Baris Alakus)
Fax: 01 522 52 22
Mail: office@gesellschaftundvielfalt.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014