TRIGOS 2012: Nur noch 4 Wochen bis zum Ende der Einreichfrist

Studie zeigt: Unternehmen profitieren von ganzheitlichem CSR-Engagement

Wien (OTS) - Die Einreichfrist für den TRIGOS - die Auszeichnung für Unternehmen mit Verantwortung - endet am 5. März. Laut einer aktuellen TRIGOS-Studie profitieren die Betriebe von einer Einreichung: 80 % bewerten diese als wertvoll. Sie evaluieren mit der Einreichung die eigenen CSR-Aktivitäten und erhalten eine stärkere öffentliche Präsenz. Der Trend geht weiter zu ganzheitlichem, strategisch verankertem CSR-Engagement.

TRIGOS rechnet sich - Warum es sich lohnt, einzureichen!

Laut einer aktuellen Studie der 190 TRIGOS-Teilnehmer aus dem Jahr 2011 erachten 80 Prozent der Betriebe eine Einreichung beim TRIGOS als sehr wertvoll bzw. wertvoll. Der größte Mehrwert besteht für zwei Drittel (67 Prozent) aller teilnehmenden Unternehmen in der Evaluation der CSR-Aktivitäten im eigenen Unternehmen. Dazu sagt Edgar Sohm, Geschäftsführer Etiketten Carini und Nominierter für den TRIGOS Österreich 2011: "CSR ist eine Werthaltung im Unternehmen. Für CARINI keine Frage von "ja" oder "nein", jedoch eine gute Möglichkeit, sich nochmals intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen und darüber nachzudenken."

TRIGOS motiviert MitarbeiterInnen

Im Falle einer Nominierung bzw. Auszeichnung sind es vor allem die Positionierung als nachhaltiges Unternehmen in der Öffentlichkeit (62 Prozent) und die erhöhte mediale Aufmerksamkeit (59 Prozent), die den TRIGOS für Unternehmen attraktiv machen. Darüber hinaus wirkt sich für 55 Prozent eine Nominierung positiv auf die Motivation ihrer MitarbeiterInnen aus. Dies bestätigt auch Herbert Masaniger, Laborleiter und Qualitätsmanager der Kärntnermilch: "Der TRIGOS manifestiert sich als ein externer sichtbarer Beweis für unsere jahrelangen Bemühungen der Umsetzung als nachhaltig umweltbewusst wirtschaftendes Unternehmen. Der Gewinn des TRIGOS Kärnten 2011 bedeutet interne Motivation im Unternehmen und damit Umsetzungskraft für weitere Projekte und hat natürlich auch externe Strahlkraft auf Kunden und Umfeld."

Der TRIGOS ist eine Auszeichnung für gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR) und prämiert das soziale und ökologische Engagement von österreichischen Betrieben. TRIGOS-Informationsabend: 20. Februar, ab 18:30 Uhr, Lounge der Wiener Wirtschaftskammer. Einreichbedingungen und weitere Informationen auf www.trigos.at.

TRIGOS-Träger - Plattform aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft

Die TRIGOS-Träger sind: Caritas, Österreichisches Rotes Kreuz, SOS-Kinderdorf, Umweltdachverband, Diakonie Österreich, Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer Österreich, Business Data Consulting Group, respACT, Die Presse.

Die Kategorie "Gesellschaft" wird von der Mondi AG gewidmet. Die Kategorie "Markt" wird vom Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie der Wirtschaftskammer Österreich gewidmet. Gastgeber der TRIGOS-Gala 2012 sind die Casinos Austria und die Österreichischen Lotterien. Gugler cross media unterstützt den TRIGOS 2012 ebenfalls.

Der TRIGOS Kärnten und Steiermark wird in Kooperation mit der BKS Bank vergeben, der TRIGOS Tirol gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Tirol und dem Land Tirol, der TRIGOS Niederösterreich in Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich, der TRIGOS Oberösterreich in Kooperation mit dem Land Oberösterreich und der Wirtschaftskammer Oberösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

und Bildmaterial: TRIGOS-Büro, Tel: 01 710 10 77 12, Email: office@trigos.at, www.trigos.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004