Rettungs- und Einsatzmedaillen des Landes Wien verliehen

Die 3. Präsidentin des Wiener Landtags, Marianne Klicka, ehrt verdiente Zivilpersonen, Polizisten und einen Rettungssanitäter

Wien (OTS) - Mit Überreichung einer Rettungsmedaille und fünf Einsatzmedaillen des Landes Wien bedankte sich die Dritte Landtagspräsidentin Klicka am Donnerstag bei zwei Zivilisten, drei Polizisten und einem Rettungssanitäter für ihren besonderen Einsatz bei der Rettung von Menschenleben.

Geehrt wurden Ing.Dr. Andreas Pascher, Robert Sacher, Gruppeninspektor Günter Brunner und Revierinspektor Gerhard Pilgerstorfer sowie Rettungssanitäter Gerald Grasserbauer und Gruppeninspektor Heinrich Schlinter.

Zivilcourage und rasches Handeln

"Der Verlauf bei jedem dieser Einsätze zeigt auf beeindruckende Weise, dass unsere Stadt sehr gut funktioniert und dass sich Menschen hier sicher fühlen können", meinte Klicka. Zivilcourage und rasches Handeln aber auch soziale Kontakte würden immer wieder beweisen, dass Menschen in unserer Stadt bereit sind, einander zu helfen und selbst in Ausnahmesituationen rasch reagieren, um Leben retten zu können.

"Mein Dank, der Dank der Stadt und des Bundeslandes Wien gilt Ihrem besonderen Einsatz zum Schutz von Menschen durch Ihr mutiges Handeln. Durch Ihre Hilfsbereitschaft und Ihren Mut sind Sie nicht nur ein Vorbild für Ihre KollegInnen sondern generell für die Menschen in unserer Stadt", schloss Klicka. (Schluss)

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=15213

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Büro der Dritten Landtagspräsidentin Marianne Klicka
Telefon: 01 4000-81126

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006