Reinisch Contemporary eröffnet mit neuen Werken von Hubert Schmalix

Graz (OTS) - Mit Winterreise, einer Ausstellung neuer Bilder von Hubert Schmalix, kehrt der Kunstsammler und -händler Helmut Reinisch auf den Grazer Hauptplatz zurück. Mehr als 200 m2 in bester Lage werden (wieder) zum Schauplatz für ausgesuchte Kunstprojekte.

Günther Holler-Schuster, Universalmuseum Joanneum, über Winterreise:

Die neuen Gemälde des ständig reisenden Hubert Schmalix sind, wie auch schon in der Vergangenheit, von scheinbaren Gegensätzen bestimmt. Hell - von der Sonne gebleicht oder leicht vom Schnee bedeckt - präsentieren sich die geometrisch angelegten engen Häuserzeilen. Die Leere ist nie bedrückend bei Schmalix. Die Räume, die sich bilden, sind Malereiräume. Die Realität ist auf Distanz gehalten. Das Bildhafte, eine neue Wirklichkeit kreierend, ist hingegen nahe. Vegetatives gerinnt zum Ornament. Dichte wird statt Farbigkeit gesetzt. So nahe es liegen mag, aber das Erzählerische ist Schmalix kein Anliegen. Das Malerische, das Bildhafte, sie sind es, die Verbundenheit oder Vertrautheit und gleichzeitig Distanz erzeugen.

Den Werdegang von Schmalix zu einem der Großen der zeitgenössischen österreichischen Malerei hat Reinisch seit vielen Jahren begleitet. Heute zählen die farbstarken Gemälde des in Los Angeles und Wien lebenden Künstlers zu den weltweiten Aushängeschildern der hiesigen Gegenwartskunst.
Helmut Reinisch: "Mich fasziniert, dass sich hinter Hubert Schmalix' scheinbar coolen Themen und 'Oberflächen' oft eine ungeheure Sensibilität verbirgt."

Über Reinisch Contemporary

Seit mehr als 25 Jahren sammelt, zeigt und handelt Helmut Reinisch mit österreichischer und internationaler Gegenwartskunst. Neben aktuellen Werken neuer Talente beinhaltet die Sammlung auch teils frühe Arbeiten von Künstlern wie Arnulf Rainer, Erwin Wurm und Joseph Beuys.

Über formelle Grenzen hinweg beschäftigt sich Reinisch Contemporary mit vermeintlich disparaten Schaffensfeldern und deren Verknüpfungen. Unvermutete Resonanzen zwischen ausgewählten Werken der Malerei, Skulptur, Textilkunst und Fotografie werden mitunter zum Vorschein gebracht und erzeugen Spannung.

Durch Ausstellungen, Aktionen, Künstlerstipendien und interdisziplinäre Projekte ermöglicht Reinisch Contemporary immer wieder Begegnungen auf Augenhöhe zwischen Künstlern, Sammlern und der Öffentlichkeit.

Hinweise für die Presse

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.reinisch-contemporary.com

Bilder in hoher Auflösung auf Anfrage unter:
press@reinisch-contemporary.com.

Zur Veröffentlichung, honorarfrei. Um Belegexemplar oder Hinweis wird gebeten.

Eine Auswahl aktueller Arbeiten von Hubert Schmalix gibt den Auftakt:
Winterreise


Eröffnung: Montag, 6. Februar 2012, um 19:00.

Ausstellung bis 22. Februar 2012, Montag bis Freitag, 10:00 bis
18:00.

Datum: 6.2.2012, um 19:00 Uhr

Ort:
Reinisch Contemporary
Hauptplatz 6, 8010 Graz

Rückfragen & Kontakt:

Reinisch Contemporary Graz
TEL +43 (0) 316 82 1111 | FAX +43 (0)316 82 1111
contact@reinisch-contemporary.com
www.reinisch-contemporary.com
facebook.com/reinischcontemporary

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001