Verbotene Orte, mythische Stätten, versteckte Wunder - die neue DVD-Kollektion von Reader's Digest entführt zu aufsehenerregenden Plätzen unter der Erde

Stuttgart (ots) - Höhlenwohnungen in Kappadokien, das Untergrundnetzwerk der Vietcong oder die Katakomben von Paris - auf der ganzen Welt gibt es unterirdische Orte, die den Blicken entzogen, kaum erreichbar oder sogar geheim sind. Die neue DVD-Kollektion Geheimnisvolle Unterwelten macht diese faszinierenden Orte in spektakulären Aufnahmen zugänglich. Wagemutige Kamerateams drehten in Zusammenarbeit mit internationalen Experten an historischen Schauplätzen wie den "Cabinet War Rooms" in London, seilten sich ab zu den riesigen Kristallgebilden in der Lechuguilla-Höhle in New Mexiko und besuchten unterirdische Juwelen wie den "Versunkenen Palast" in Istanbul oder die Grabkammer des Fürsten von Sipan in Peru. Fesselnde Unterhaltung und lebendiges Wissen - auf drei DVDs mit einer Gesamtspieldauer von fast drei Stunden plus einer farbigen Begleitbroschüre bietet die neue Kollektion von Reader's Digest ein perfektes Familienprogramm. Unter dem Link http://youtu.be/NIZ9MiqHwvo gibt es einen Trailer zu der DVD-Kollektion.

DVD 1: Tunnel, Bunker, Labyrinthe

Immer wieder tauchen sie auf: streng vertrauliche Projekte unter der Erde, wie zum Beispiel die Tunnel von Arras in Nordfrankreich. Um ihre Gegner zu überraschen, schufen die Alliierten im Ersten Weltkrieg unter dem Schlachtfeld eine Tunnelstadt für 25.000 Soldaten. Ihre Spuren sind bis heute sichtbar. Geschichte geschrieben wurde in den "Cabinet War Rooms" - während die Bomben auf London fielen, telefonierte Winston Churchill von einer unterirdischen Kommandozentrale aus mit seinen Landsleuten, die nicht ahnten, dass sich ihr Premierminister ganz in der Nähe befand. Spannend sind auch die Spionagetunnel der Nordkoreaner entlang der Demarkationslinie oder das Untergrundnetzwerk der Vietcong - ganze Familien überlebten in den beklemmenden Höhlen und Gängen, mit denen die vietnamesischen Partisanen die Militärmacht USA wortwörtlich untergraben haben. Gänsehautfeeling gibt es in den Katakomben von Paris, wo sich die Gebeine von Millionen von Toten stapeln.

DVD 1 nimmt den Zuschauer auch mit zu Schätzen, die Jahrtausende im Verborgenen ruhten, wie etwa der Goldschatz des Fürsten von Sipan im Nordern Perus oder das Grab von Neferati in Ägypten, der geliebten Frau des Pharao Ramses.

DVD 2: Unbekannte Welten im Verborgenen

Gut gehütete Schatztruhen der Natur öffnet DVD 2: Es geht zu Naturwundern wie der Eisriesenwelt in Österreich oder zu der neuseeländischen Glühwürmchengrotte Waitomo Caves. Die Lechuguilla-Höhle im amerikanischen Bundesstaat Neumexiko war zwei Millionen Jahre isoliert und wurde erst 1984 entdeckt. Auf ihrem Grund befinden sich atemberaubend schöne Kristallgebilde, zu denen nur ausgewählte Forscher Zutritt haben.

DVD 2 liefert auch verblüffende Beweise, wie sich Mensch und Tier die Natur zunutze machen: Die Höhlenhäuser in Kappadokien in der Türkei wurden 6.500 v. Chr. besiedelt. Mönche und Nonnen schafften sich im porösen Tuffgestein Räume, in denen sie als Höhlenbewohner hausten. Heute riskiert das UNESCO-Weltkulturerbe Opfer der anhaltenden Erosion zu werden, verursacht durch Wind, Regen und Luftverschmutzung. Warum pilgern Elefanten nachts in einen Berg? Die Bergvegetation des erloschenen Vulkans am Mount Elgon in Ostafrika bietet nicht ausreichend Mineralstoffe, daher holen sich die grauen Riesen Salz aus dem Berg, indem sie große Brocken aus den Wänden lösen und so die Höhlen weiter ins Innere treiben. Für die Tiere nicht sichtbares Infrarotlicht und eine spezielle Kameratechnik geben Einblicke in die wundersame Welt der Mount Elgon Höhlen.

DVD 3: Die Eroberung der Tiefe

Vom Gentresor auf Spitzbergen bis zum Teilchenbeschleuniger CERN in der Schweiz: DVD 3 ist den kühnsten Vorhaben aller Zeiten auf der Spur. Einige der größten und innovativsten Wunderwerke der Ingenieurskunst befinden sich nicht auf der Erdoberfläche, sondern darunter, versteckt unter Ozeanen, Städten oder im Gebirge. Der Kanaltunnel beispielsweise ist die Realisierung eines hundert Jahre alten Traums. In Istanbul ließ Kaiser Justinian im 6. Jahrhundert einen unterirdischen Wasserspeicher anlegen - Yerebatan Sarayi, der "Versunkene Palast", ist ein Meisterwerk, das an die Märchen von 1001 Nacht erinnert.

Gefeit gegen Klimaveränderungen und Kriege liegt im gefrorenen Fels der Arktis verborgen der wohl größte Schatz der Menschheit: Samen und Zellgut von Nutzpflanzen, welche die Ernährung der Menschen auch in Zukunft sicherstellen sollen.

Hier wird Geschichte geschrieben: Unter dem Gotthard-Massiv wird zurzeit der längste Eisenbahntunnel der Welt gebaut - der Gotthard-Basistunnel in der Schweiz. Der Zuschauer erlebt, wie die Mineure, Sprengmeister und Ingenieure ihrer gefährlichen Arbeit nachgehen.

Fazit

Geheimnisvolle Unterwelten nimmt den Zuschauer mit auf eine Expedition ins Unbekannte. Die drei DVDs mit Tiefgang liefern nicht nur spektakuläre Aufnahmen aus der Welt unter der Erdoberfläche, sondern werfen mit spannenden Hintergrundberichten neues Licht auf Ereignisse aus Geschichte und Gegenwart und erklären anschaulich und leicht verständlich faszinierende Naturphänomene und technische Errungenschaften.

Geheimnisvolle Unterwelten, 3 DVDs mit einer Gesamtspieldauer von knapp 3 Stunden, inklusive farbiger Begleitbroschüre, Preis 59,90 Euro inkl. Versand (Deutschland/Österreich), Artikelnummer:083 781.

Nur erhältlich direkt bei Reader's Digest:

  • Deutschland: Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH, 70160 Stuttgart, Kundentelefon: 01805 / 61 99 81 (14 Cent/Minute aus dem Festnetz der T-Com; max. 42 Cent/Min. aus dem Mobilfunk.), www.readersdigest.de
  • Österreich: Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H., Singerstr. 2, 1010 Wien, Kundentelefon: 01 / 513 25 54, www.readersdigest.at

Alle Pressemeldungen zum Downloaden unter dem Link "Service für Journalisten" auf www.readersdigest.de und www.readersdigest.at Pressemitteilungen von Reader's Digest Deutschland und Reader's Digest Österreich erhalten Sie auch via E-mail als kostenloses Online-Abo.

Rückfragen & Kontakt:

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH
Öffentlichkeitsarbeit, Uwe Horn
Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart,
Tel. +49 (0)711 / 6602-521, Fax +49 (0)711 / 6602-160, E-Mail: presse@readersdigest.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001