Diskussion im club research: Verändert das Web die Wissenschaft?

Wien (OTS) - Computer und Internet haben den Alltag wissenschaftlichen Arbeitens grundlegend transformiert. Verändert sich dadurch das Wissenschaftssystem als Ganzes? Verliert Wissenschaft im Cyberspace ihre Verortung? Wie wandelt sich die Diffusion neuen Wissens? Welche Rolle spielt dabei open access? Darüber diskutierten am Donnerstag im club research unter Leitung von club-Leiter Johannes Steiner: Michael Nentwich (Direktor, Institut für Technikfolgen-Abschätzung), Klaus-Rainer Brintzinger (Bibliotheksdirektor der Ludwig-Maximilian-Universität, München), Christoph Kratky (Präsident des FWF) und Arndt von Haeseler (Direktor, Center for Integrative Bioinformatics).

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/2696/

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Johannes Steiner
jost.con.sult - Kommunikationsbüro
johannes.steiner@jost-consult.com
Tel.: +43-0-699/10029215

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001