Neu im ORF-RadioKulturhaus: "Tacheles"

Wien (OTS) - Am Donnerstag, den 26. Jänner beginnt im KlangTheater die Gesprächsreihe "Tacheles" mit Kulturhistoriker Manfred Wagner. In der ersten Ausgabe geht es um Bildung - ein Begriff, der als massenwirksames Schlagwort derzeit die Runde macht.

Das KlangTheater des RadioKulturhauses ist schmal, seine Wände und Böden haben Patina angesetzt, diese wird auch bewusst nicht kaputtrenoviert. Im Gegenteil, die aus zahlreichen ORF-Produktionen zusammengewürfelten Sessel - jeder einzelne mit Geschichte -unterstreichen: Hier wird gebohrt, abgearbeitet, ausprobiert und hingehört. Hier stellen sich die Auftretenden ihrem Publikum auf Augenhöhe. Ab Jänner 2012 wird dieser Raum mit vier neuen Veranstaltungsreihen bespielt. Nach der DJ-Reihe "KlangTheater im KlangTheater" am 11., "Hautnah - Lyrik Live im KlangTheater" am 19. und "Movie@KlangTheater" am 25. beginnt am 26. Jänner die Reihe "Tacheles".

Die erste Ausgabe widmet sich dem Thema "Bildung oder Ausbildung. Was meint man wirklich?". Bei Manfred Wagner, Ordinarius für Kultur-und Geistesgeschichte an der Wiener Angewandten, sind die Bildungspsychologin Christiane Spiel und der ehemalige steirische Landesschulratspräsident Bernd Schilcher zu Gast. Sie gehen der Frage nach, was Bildung eigentlich bedeuten könnte.

"Tacheles: Bildung oder Ausbildung. Was meint man wirklich?" mit Manfred Wagner und seinen Gästen Christiane Spiel und Bernd Schilcher findet am Donnerstag, den 26. Jänner ab 19.00 Uhr im KlangTheater des ORF-RadioKulturhauses statt. Eintritt: EUR 9,-/11,-. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.orf.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002