Burda Direkt Services veranstaltet Technologie-Konferenz in München / Experten von Amazon, Best Buy und Weltbild diskutieren über Multichannel Commerce, Big Data und Data-Driven Commerce

Offenburg/München (ots) - Bereits zum vierten Mal findet am 24. Januar 2012 das Technologiesymposium TES (Technology Enabled Success) im Rahmen der Innovationskonferenz DLD (Digital Life Design) von Hubert Burda Media statt. Vertreter namhafter internationaler Unternehmen werden in zwei moderierten Einzelgesprächen und einer Paneldiskussion in München über erfolgreiche Lösungsansätze und Erfahrungen zu den Themen Multichannel Commerce, Big Data und Data-Driven Commerce sprechen.

Immer mehr Firmen bauen ihre Online-Geschäftszweige stetig weiter aus. Digital ist zu einem signifikanten Bestandteil jeder Unternehmensstrategie geworden. In den TES-Expertenrunden erfahren die Gäste wie entscheidende Technologien, Anwendungen und Kanäle den digitalen Unternehmenserfolg ermöglichen und nachhaltig sicherstellen.

Multichannel Commerce ist in aller Munde. Eine integrierte Multichannel Strategie stellt Firmen insbesondere hinsichtlich ihrer Unternehmenskultur, der IT-Architektur und der Logistik vor Herausforderungen. Hierüber tauschen sich Dr. Klaus Driever, Geschäftsführer Weltbild, und Moderator Maks Giordano, Managing Partner The Nunatak Group, im Gespräch aus.

Unternehmen, die Big Data wirkungsvoll analysieren, erzielen Wettbewerbsvorteile und schaffen neue Geschäftsfelder. Klassische Datenbanksysteme und Analysetools sind oft nicht in der Lage die stets ansteigenden Datenmengen und Typen zu verarbeiten. Im Gespräch mit Dr. Werner Vogels, CTO Amazon, wird Gerhard Thomas, Geschäftsführer Burda Direkt Services, entscheidende Aspekte zu Big Data beleuchten.

In der abschließenden Paneldiskussion zu Data-Driven Commerce wird Moderator René Seifert, CEO Level 360, mit Robert Stephens, CTO Best Buy, und weiteren Experten über die Verknüpfung der beiden Themenkomplexe und das sich daraus ergebende Potential sprechen.

TES ist eine "by invitation only" Konferenz und findet am 24. Januar 2012 - im Anschluss der DLD Konferenz - in München, Prannerstraße 2, statt.

Hintergrundinformation

TES

Das Technologiesymposium TES (Technology Enabled Success) findet jährlich im Rahmen der DLD Konferenz von Hubert Burda Media in München statt. Der Initiator und Gastgeber von TES, Burda Direkt Services, bringt dabei Vertreter aus Unternehmen der digitalen Wirtschaft mit Entscheidern von Großunternehmen und dem Mittelstand zu aktuellen Themen zusammen.

Burda Direkt Services

Das Tochterunternehmen des international tätigen Medienkonzerns Hubert Burda Media unterstützt seine Kunden bei den strategischen, prozessualen und technologischen Herausforderungen ihrer On- und Offline Geschäftsmodelle. Burda Direkt Services ermöglicht es seinen Kunden, neue Erlösquellen im Kundenmanagement und E-Commerce zu erschließen.

Rückfragen & Kontakt:

Burda Direkt Services GmbH
Marlener Straße 4
D-77656 OffenburgFon: +49/781/84 - 6232
Fax: +49/781/84 - 6385
Mail: caroliene.goetz@burda.com
Web: www.burdadirektservices.deCaroliene Götz
Direktor Marketing & PR

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008