Unzensiert - Österreichs Skistar Marcel Hirscher hautnah im neuen Sportmagazin.

Erfrischend anders, brutal ehrlich, unfassbar erfolgreich - das neue Sportmagazin porträtiert Marcel Hirscher, den neuen Liebling der Nation.

Wien (OTS) - Marcel Hirscher ist in aller Munde - und jetzt auch
am Cover des neuen Sportmagazins. Rechtzeitig zu den Ski-Klassikern in Kitzbühel und Schladming präsentiert sich der Shootingstar des österreichischen Ski-Zirkus offen und ehrlich wie noch nie. Der fünffache Saisonsieger und aktuelle Weltcupleader ist in jeder Hinsicht anders und steht dazu. Im Sportmagazin-Porträt spricht er über die harten Anfänge seiner Karriere und wer ihm Steine in den Weg legen wollte, seinen "Egotrip zur Perfektion" und wie er sich dabei immer treu geblieben ist.

Nicht nur in der Coverstory beweist Marcel Hirscher, dass er auch abseits der Piste eine Top-Figur macht - in einer Fotostrecke der besonderen Art präsentieren ihn die besten Sportfotografen des Landes neben nationalen Sportstars wie Jürgen Melzer, Roland Linz, Fabienne Nadarajah und Julia Dujmovits in ebenso gewohnten Posen wie ungewöhnlicher Umgebung.

Neben Aufsteigern wie Marcel Hirscher nimmt sich das neue Sportmagazin auch Zeit für Legenden. Österreichs Lieblingsfeind im alpinen Skisport, Didier Cuche, packt im Interview mit Sportmagazin-Ski-Experten Manfred Behr über seinen Wickel mit dem ÖSV aus und Gerald Enzinger besuchte Walter Röhrl, der sogar für die Deutschen als bester Autofahrer aller Zeiten gilt. Außerdem verrät die neue Ausgabe, warum sich Rapid heuer den Bundesliga-Titel holt.

Sportmagazin-Chefredakteur Fritz Hutter: "Ich denke, es ist uns gelungen, ein wahrlich komplettes Heft zu präsentieren, welches unsere Leser am Höhepunkt des Skiwinters mit Stories um Marcel Hirscher oder Didier Cuche zu echten Insidern macht. Dazu liefern wir Überraschungen, wie den Besuch beim großen Vettel-Idol Walter Röhrl, die spannende Geschichte mit dem Stuntman von Tom Cruise, Casey O'Neill, oder die polarisierende Hochrechnung für den höchstwahrscheinlichen Ausgang der Fußballbundesliga."

Rückfragen & Kontakt:

Styria Multi Media AG & Co KG
MMag. Katharina Florian
Geiselbergstraße 15, A-1110 Wien

T. +43/1/601 17 - 221
M. +43/676/871 970 221
F. +43/1/601 17 - 191
E. katharina.florian@styria-multi-media.com
Web www.sport10.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMU0001