Für Radioredaktionen: Stress, Verdauungsprobleme & Durchblutungs- störungen: Uraltes Wissen hilft gegen Krankheiten der Neuzeit -AUDIO

AVISO: Audiofiles für alle Radiostationen

ÖSTERREICH (OTS) - Altes Wissen gegen die Leiden der Neuzeit: Bei Zivilisationskrankheiten greifen Herr und Frau Österreicher immer öfter auf uralte Kräuterheilkunde zurück. Etwa auch jener der alten Tibeter. Diese tibetische Medizin kam über Umwege nach Europa und bietet pflanzliche Rezepturen gegen unterschiedlichste Beschwerden an.

Wie sehr vertrauen die ÖsterreicherInnen heute auf natürliche Kräutermischungen? Welche Krankheiten können mit pflanzlichen Rezepturen wirkungsvoll behandelt werden? Und - wo setzt die Wirkung bei tibetischer Medizin an?

In unserem Audiofeature fragen wir dazu Experten aus der Motivforschung, Biophysik und dem Gesundheitsjournalismus - sowie Herrn und Frau Österreicher.

Sprecher: Sophie Karmasin (Karmasin Motivforschung) Isabella Gazar (Gesundheitsjournalistin) Herbert Schwabl (Padma AG) Herr und Frau Österreicher

Das Audio-File zum Thema "Stress, Verdauungsprobleme und Durchblutungsstörungen: Jahrhunderte altes Wissen hilft Österreichern gegen Krankheiten der Neuzeit" wird heute Dienstag, 17.01.2012, um 09.00 Uhr über APA OTS verbreitet und steht am APA Online Manager (AOM) "OTS Audio" und auf der Audio-Datenbank von APA OTS http://audio.ots.at zum kostenlosen Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl RadioService
Harald Sorger
Tel. +43-(0)2236 / 23424-0
Mobil: +43-(0)6991 / 23424-22
E-Mail: sorger@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAU0001