Tierwelt Herberstein & Abenteuerwelt Mautern: Zufriedene Doppelbilanz und neue zoologische Leitung

Stubenberg (OTS) - Die erste "Jahresbilanz" der beiden Betriebe unter gemeinsamer Führung mit rund 230.500 Gästen lässt Zufriedenheit aufkommen. Mit 10. Jänner übernahm der Hartberger Tierarzt Dr. Reinhard Pichler die zoologische Leitung.

Doris Wolkner-Steinberger, Geschäftsführerin von Herberstein und Mautern, kann nach der ersten "Doppelsaison" zufrieden Bilanz ziehen:
"230.500 Gäste haben die beiden Freizeitbetriebe besucht, vor allem das attraktive Kombiangebot wurde vielfach genützt!".
Die Zusammenlegung der beiden Freizeitbetriebe hat auch personelle Änderungen zur Folge: Tierarzt Dr. Reinhard Pichler, 34, übernimmt die zoologische Leitung für beide Betriebe und ist nun für Gesundheit und Wohlergehen von rund 700 Zootieren verantwortlich. Dr. Pichler ist seit 2009 im Tierpark Herberstein beschäftigt und führt seit 2008 eine Tierarztpraxis im Bezirk Hartberg.

Vorschau 2012: "Die Göttertiere der Inka"

Puma, Brillenbär und ihre südamerikanischen Kollegen stehen 2012 im Mittelpunkt: Als Göttertiere wurden sie von den Inkas verehrt, in Herberstein gibt's in diesem Jahr kunterbunte Aktivitäten rund um diese Tiere und ihre Mythen - von 1. April bis 30. September 2012!

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Frewein
Marketingleitung Steirischer Landestiergarten GmbH
Buchberg 50, 8223 Stubenberg am See
Tel. 03176 80777 / Email: m.frewein@tierwelt-herberstein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZOO0001