ÖAMTC: Preissprung von rund zwei Cent pro Liter Diesel und Super zu Wochenbeginn

Spritpreise vergleichen lohnt sich

Wien (OTS) - "Die Spritpreisveränderungen zur Vorwoche sind
enorm", bemerkt ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexperte Martin Grasslober. "Sowohl die Diesel- als auch die Superpreise sind im österreichischen Durchschnitt um 1,9 Prozent gestiegen." Insgesamt kam es beim Diesel zu einer durchschnittlichen Preissteigerung um 2,7 Cent auf 1,414 Euro. Der Preis für Super stieg um 2,6 Cent auf 1,412 Euro. "Den maßgeblichen Preissprung gab es von Montag auf Dienstag in dieser Woche: rund zwei Cent im Österreich-Durchschnitt", analysiert Grasslober. Was jeder Einzelne unternehmen kann: "Spritpreise vergleichen und eine Sprit sparende Fahrweise" lauten die Tipps des ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexperten. "Beim Tanken lohnen sich Preisvergleiche, der ÖAMTC unterstützt dabei mit diversen Online-Tools."

Die Durchschnittspreise im Bundesländervergleich

Im Bundesländervergleich tankt man derzeit im Burgenland am günstigsten: Ein Liter Diesel kostet durchschnittlich 1,392 Euro, ein Liter Super kommt auf 1,391 Euro. Den Höchstpreis für Diesel bezahlt man heute, Donnerstag, in Salzburg: Ein Liter kommt hier durchschnittlich auf 1,429 Euro. Super ist mit durchschnittlich 1,432 Euro pro Liter in Vorarlberg am teuersten.

Ø Diesel Ø Super 95 1,392 1,391 Burgenland 1,414 1,431 Kärnten 1,407 1,401 Niederösterreich 1,415 1,410 Oberösterreich 1,429 1,427 Salzburg 1,409 1,405 Steiermark 1,420 1,422 Tirol 1,427 1,432 Vorarlberg 1,414 1,411 Wien

Unterstützung beim Preisvergleich bieten die diversen Spritpreis-Tools des ÖAMTC: Unter www.oeamtc.at/sprit findet man die günstigsten Tankstellen in seiner Nähe - einfach Bundesland, Postleitzahl und Ort eingeben. Den ÖAMTC-Spritpreis-Feed kann man unter www.oeamtc.at/feeds anfordern. Dieser wird im Zehn-Minuten-Takt aktualisiert und liefert Infos zu den günstigsten Tankstellen im Bundesland direkt auf das Handy oder den Computer. Für Smartphone-Nutzer steht auch die kostenlose ÖAMTC-Spritpreis-Applikation "Billig tanken" zur Verfügung. Details und Infos zum Download unter www.oeamtc.at/apps.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
Katrin Pogats
Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001