15 Jahre Ö3-"Frühstück bei mir": Michael Niavarani interviewt Claudia Stöckl

Wien (OTS) - Am 19. Jänner 1997 ging die erste Sendung von "Frühstück bei mir" on air - Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl interviewte damals den neuen Bundeskanzler Viktor Klima. 15 Jahre und rund 750 Gäste später kommt es am kommenden Sonntag (15. Jänner) zum Rollentausch: die Frau, die sonst fragt, wird im Ö3-"Frühstück bei mir" befragt - von niemand Geringerem als Starkabarettist Michael Niavarani. "Ich bin selber erschrocken als ich zugesagt habe, und ich fürchte mich ehrlich gesagt ein bisschen. Die zu befragen, die seit 15 Jahren tausende Fragen gestellt hat, ist eine wirkliche Herausforderung für mich", so Niavarani. Ö3-Talkerin Claudia Stöckl:
"Ich bin schon sehr gespannt, denn Nia hat gesagt, dass er das Interview nicht verblödeln will, sondern meinen Stil beibehalten. Er war in jedem Fall mein Wunsch-Interviewer, weil er auch gerne über große Lebensthemen nachdenkt, schlagfertig und witzig ist. Ob er, der sonst immer gefragt wird, auch zuhören kann wird sich allerdings erst zeigen."

Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl kann nach 15-Jahren "Frühstück bei mir" eine beachtliche Bilanz ziehen - die Sendung hat immer wieder viel Gesprächsstoff geliefert: Andrea Kdolsky exklusiv über ihre Scheidung. Stefan Petzner über "Lebensmensch" Jörg Haider. Werner Faymann im Englisch-Test. Und zuletzt Wolfgang Ambros über "die Knopferlaugen" seines Freundes Rainhard Fendrich, der nach der Sendung kein Freund mehr war. So lauteten nur einige bemerkenswerte Passagen der Ö3-Sendung Ö3-"Frühstück bei mir". Doch neben den journalistischen Coups sind es auch die Erkenntnisse, Lebensphilosophien, Ratschläge von Top-Prominenten wie Christoph Waltz, Richard David Precht oder Herbert Grönemeyer, die Ö3-"Frühstück bei mir" kennzeichnen. Rund 750 Sendungen waren seit dem 19.1.1997 im Hitradio Ö3 on air: Ö3-"Frühstück bei mir" ist ein Fixpunkt für alle Ö3-Hörer am Sonntagvormittag.

Ö3-"Frühstück bei mir" - das große Interview der Woche, Persönlichkeiten ganz persönlich - jeden Sonntag von 9.00 bis 11.00 Uhr im Hitradio Ö3.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Verena Enzi
Tel.: 01/36069/19121
verena.enzi@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002