Europaviertel Frankfurt: Tower 185 fertig gestellt - Mietflächen an PwC AG übergeben

Wien (OTS) - CA Immo hat im Frankfurter Europaviertel das Bürohochhaus Tower 185 termin- und budgetgerecht fertig gestellt. Gleichzeitig wurden auch die Mietflächen im Turm an den Hauptmieter PwC (PricewaterhouseCoopers) übergeben. Das Gesamtinvestment für den Tower 185 beläuft sich auf rund 450 Millionen Euro.

Nach nur 33 Monaten Bauzeit wurde nun der 200 m hohe Tower 185 im Frankfurter Europaviertel fertiggestellt. Bernhard H. Hansen, Development-Vorstand der CA Immo: "Der Tower 185 ist das bislang größte Einzel-projekt, das die CA Immo realisiert hat. Es erfüllt uns mit Stolz, dies nicht nur termingerecht, sondern auch in-nerhalb des Budgets umgesetzt zu haben. Hierzu hat ganz maßgeblich unser Tochterunternehmen omniCon beigetragen, die das Baumanagement verantwortet und das gesamte Projekt in Einzelvergaben realisiert hat."

Dr. Bruno Ettenauer, Vorstandsvorsitzender der CA Immo: "Wir haben den Bau dieses Großprojekts mitten in der Krise gestartet und Anfang 2009 in Zeiten restriktivster Kreditvergaben die Zusage eines Bankenkonsorti-ums für die Kreditfinanzierung in Höhe von 254 Mio. Euro erhalten. Dies war ein beachtlicher Vertrauensbeweis sowohl in die Umsetzungsstärke der CA Immo als auch in unser Projekt. Mit der Fertigstellung des Tower 185 starten wir nun, mit einem erweiterten Portfolio, gestärkt ins Jahr 2012."

PwC, die führende Prüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland, hat insgesamt rund 68.000 m2 Büroflä-che im Tower 185 gemietet und wird in dem Gebäude alle Unternehmensbereiche des Standortes Frankfurt zu-sammenführen. Bereits im Dezember 2010 hatte PwC das Sockelgebäude des Tower 185 mit rund 1300 Mitar-beitern bezogen. In den nun übernommenen Mietflächen im Turm werden bis April weitere 1300 Arbeitsplätze bezogen.

Über den Tower 185

Der von Prof. Christoph Mäckler Architekten unter strengen Nachhaltigkeitskriterien (DGNB Vorzertifikat) entworfene Tower 185 ist mit einer Höhe von 200 Metern Deutschlands vierthöchstes Bürogebäude. Nach der nun erfolgten Fertigstellung wird die LEED Gold Zertifizierung abgeschlossen.

Das Gebäude verfügt insgesamt über rund 100.000 m2 Mietfläche. Neben PwC ist unter anderem die global tätige Anwaltskanzlei Mayer Brown LLP Mieter des Gebäudes.

Der zwischen Bankenviertel und Messe zentral an der Friedrich-Ebert-Anlege gelegene Tower 185 bildet den Eingang zum Frankfurter Europaviertel, in dem CA Immo bereits eine Vielzahl von Immobilien selbst sowie mit Partnern und Investoren realisiert hat. Als einen der letzten Bausteine des Quartiers realisiert CA Immo hier seit Juni 2011 gemeinsam mit der ECE Projektentwicklung das Einkaufs-und Erlebniszentrum Skyline Plaza sowie das dazugehörige Kongresszentrum. Die Eröffnung des Komplexes wird bereits im Herbst 2013 erfolgen. Mit seinen rund 180 Geschäften, einem internationalen Gastronomieangebot, einem 9.000 m2 großen Wellness- und Fitnessareal sowie einem rund 10.000 m2 großen Dachgarten komplettiert das Skyline Plaza die lebendige Nut-zungsmischung des Europaviertels.

Über CA Immo

CA Immo wurde 1987 gegründet und entwickelt bzw. investiert in gewerbliche Immobilien (Schwerpunkt auf Büros) in Österreich, Deutschland und Osteuropa. Das gesamte Immobilienvermögen beläuft sich auf rund 5,2 Mrd. Euro (Stand: 30.9.2011). CA Immo notiert an der Wiener Börse und ist zum jetzigen Zeitpunkt mit rund 83 % im Streubesitz.

Rückfragen & Kontakt:

CA Immobilien Anlagen AG
Mag. Julia Müller
Tel.: +43/1/532 59 07-581
eMail: julia.mueller@caimmo.com
www.caimmo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAI0001