SP-Straubinger: Leeb wird an eigene Versäumnisse erinnert

Wien (OTS/SPW) - "Jetzt müssen wir reparieren, was uns die ÖVP-Kulturpolitik vor Jahren eingebrockt hat", reagiert Sybille Straubinger (SP) auf die Aussendung von VP-Leeb. "Ich möchte Frau Leeb daran erinnern, dass es die verfehlte Kulturpolitik der ÖVP war, die den kompletten Rückzug der Politik aus den Kulturinstitutionen gefordert und durchgeführt hat. ****

Wir müssen nun wieder mühsam jene Strukturen einführen, die der Stadt entsprechende Kontrollmöglichkeiten einräumen. Mit der Überführung des Vereins Kunsthalle in eine GmbH der Stadt Wien sind wir bereits auf einem guten Weg. Leeb könnte sich ja für das neue Jahr vornehmen, sich auch einmal konstruktiv in die Wiener Kulturpolitik einzubringen", schlägt Straubinger vor. (Schluss) gd/eg

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004