IN ARBEIT - Die Ausstellung zur Dynamik des Arbeitslebens

Wien (OTS) - Die Ausstellung IN ARBEIT, die im Technischen Museum Wien präsentiert wird, geht Einflüssen und Veränderungen des Arbeits-und Berufslebens auf den Grund. Eindrucksvolle Bilder und historische Modelle erzählen von Menschen und ihren Arbeitsplätzen. Die Ausstellung zeigt einzigartige und ungewöhnliche Arbeitsgeräte und berichtet über Hierarchien und Gefahrenquellen am Arbeitsplatz sowie über Maßnahmen zur Arbeitssicherheit - und thematisiert die Auswirkungen zunehmender Mobilität und Globalisierung auf das Arbeiten.

Die Mitmachausstellung für Kinder von 6-12 Jahren

Kinder von 6-12 Jahren können in der Mitmachausstellung die Arbeitswelt auf einem riesengroßen Spielfeld entdecken. Bei den vielen spannenden Mitmach-Stationen ist Einsatz gefragt!

Katalog
Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.
ISBN 978-3-85033-586-7 / Christian Brandstätter Verlag, Wien

At your service. Kunst und Arbeitswelt
Eine Ausstellung des Technischen Museum Wien und der ERSTE Stiftung 23. März 2012 - Februar 2013

Arbeit betrifft alle, die Meinungen dazu sind vielfältig. Um die Diskussion zu bereichern, gehen das Technische Museum Wien und die ERSTE Stiftung neue Wege. Vier Künstler und Künstlerinnen sind eingeladen, in den Schausammlungen des Museums ihre Blicke auf den Themenkomplex Arbeit zu zeigen. Vor dem Hintergrund technischer Entwicklungen machen sie pointierte Stellungnahmen zu aktuellen Fragen.

Künstlerinnen und Künstler:
Ulrike Lienbacher (geb. in Oberndorf
Anna Jermolaewa (geb. in St. Petersburg)
Daniel Knorr (geb. in Bukarest)
Pavel Braila (geb. in Chisinau)

Der Eintritt ins Museum ist für alle BesucherInnen unter 19 Jahre frei!

Rückfragen & Kontakt:

Technisches Museum Wien
Mag. Barbara Hafok
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien
Tel.: 01/899 98-1200
barbara.hafok@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001