Döblinger SP-MandatarInnen besuchen zu Weihnachten alleinstehende BezirksbewohnerInnen

Wien (OTS/SPW) - Einsamkeit ist für viele Menschen schmerzlich, besonders an Festtagen wie Weihnachten. Mit ihren bereits seit Jahrzehnten jeweils am 24. Dezember durchgeführten Besuchen bei alleinstehenden Menschen im Bezirk setzen die MandatarInnen
der Wiener SPÖ-Bezirksorganisation Döbling in Zusammenarbeit mit der Döblinger Volkshilfe ein Zeichen - in einer hektischen, oft auch vom kommerziellen Denken bestimmten Zeit. Auch heuer gibt es am 24. Dezember nachmittags kleine Weihnachtsgeschenke für die Besuchten, vor allem aber viel Zeit für Gespräche.****

Der Vorsitzende der SPÖ-Bezirksorgansiation, Gemeinderat Franz Ekkamp, freut sich auf die Besuche: "Es ist immer wieder berührend, wie viel Freude man älteren, einsamen Menschen allein durch Gesellschaft und Zuspruch bereiten kann". Neben Ekkamp werden auch SP-Gemeinderätin Barbara Novak und Bezirksvorsteher-Stellvertreter Toni Mandl an die Türen der DöblingerInnen klopfen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001