Thema: "Karriere in privater Sicherheit"

Europäische Detektiv-Akademie lädt zum 6. EURODET-Informationsabend

Wien (OTS) - Montag, der 12. Dez. 2011 um 19:30 Uhr ist ein Fixtermin für alle, die Ihre berufliche Zukunft im privaten Sicherheitssektor sehen. Egal ob Detektiv, Personenschutz oder Kaufhaus - erst die passende Ausbildung macht einen Brancheneinstieg überhaupt erst möglich.

Zukünftige Detektiv-AssistentInnen z.B. lernen im Laufe ihrer Ausbildung vieles kennen: Observation, Forensik, Befragungstechniken, Selbstverteidigung, Schießtraining, Psychologie, Abhörschutz, Erste Hilfe, Recht etc. sind die Schwerpunkte der einjährigen Berufsausbildung.

Hinsichtlich der großen Verantwortung der österreichischen Detektive ist eine entsprechende Ausbildung notwendig: Die Kompetenzen reichen vom Ausforschen verschwundener Personen über Ermittlungen in Straf- oder Eheangelegenheiten bis hin zu Wirtschaftskriminalität und Lauschabwehr.

Mehr über diese und weitere Sicherheits-Ausbildungen sowie Informationen über div. Fördermöglichkeiten erfahren Interessierte im Rahmen des EURODET-Informationsabends.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten jedoch auf Grund der beschränkten Teilnehmerzahl um formlose Anmeldung unter 01/5449532-23 oder office@eurodet.at.

Nähere Informationen zu allen Ausbildungen:
http://www.eurodet.at/kurse/

Presseinformationen und Bildmaterial: www.eurodet.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

EURODET - Europäische Detektiv-Akademie
Mail: office@eurodet.at, Tel: 01 5449532-23, www.eurodet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EDV0001