Wiener Korporationsball 2012 zum letzten Mal in der HOFBURG Vienna

Wien (TP/OTS) - Als international ausgerichtetes Kongress- und Veranstaltungszentrum nimmt die HOFBURG Vienna eine politisch neutrale Position ein. Wir stehen jedem Veranstalter offen, der auf Grundlage der Gesetze konstituiert ist, dessen Veranstaltung nicht gegen das Gesetz verstößt und der unsere Vertragsbedingungen einhält.

Der Wiener Korporationsball (WKR-Ball) hat für 2012 einen gültigen Vertrag, der nicht einseitig von der HOFBURG Vienna gekündigt werden kann. Er findet seit 43 Jahren in der HOFBURG Vienna immer am letzten Freitag im Jänner statt.

Aufgrund der aktuellen politischen und medialen Dimension, welche die Abhaltung des WKR-Balles in den letzten Jahren angenommen hat, beschließt die Wiener Hofburg Kongresszentrum BetriebsgmbH für den Korporationsball nach der Ballsaison 2012 nicht mehr als Veranstaltungsstätte zur Verfügung zu stehen. Eine Absage des WKR-Balls 2012 durch den Ballveranstalter käme der HOFBURG Vienna sehr gelegen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Renate Danler, Geschäftsführerin
HOFBURG Vienna
Heldenplatz
A-1014 Wien
Tel.: +43 (0)1 5873666 37
Fax: +43 (0)1 5356426
direktion@hofburg.com
http://www.hofburg.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0011