Günstig und rasch zum Weihnachtseinkauf mit den Wiener Linien

U-Bahnen mit kürzeren Intervallen an den Einkaufssamstagen

Wien (OTS) - Der zweite Einkaufssamstag im Advent steht vor der Tür. Schon letzte Woche nutzten Hunderttausende den Samstag für einen Besuch in den Einkaufsstraßen und Einkaufszentren. Die Wiener Linien verdichten deshalb an den Einkaufssamstagen die Intervalle der U-Bahn-Linien U1, U3 und U6. Auch zahlreiche Buslinien fahren in kürzeren Intervallen als sonst, um die WienerInnen und TouristInnen möglichst rasch und ohne lange Parkplatzsuche zum Weihnachtseinkauf zu bringen.

Für Fahrgäste ohne Zeitkarten wie zum Beispiel Jahreskarten oder Monatskarten bieten die Wiener Linien spezielle Tickets für den Weihnachtseinkauf. Die Wiener Einkaufskarte gilt für beliebig viele Fahrten von 8 Uhr bis 20 Uhr für ausgiebiges Shopping-Vergnügen. Die Karte kostet 4,60 Euro und ist übertragbar. Wer ganztägig mit den Öffis unterwegs sein möchte, kann sich das Handy-Tagesticket (gültig bis 1 Uhr des Folgetages) um 4,20 Euro kaufen. Es kann via SMS oder App praktisch über das Handy gekauft werden.

Einschränkungen bei Buslinien

An allen Einkaufssamstagen vor Weihnachten werden wegen der Verkehrsverhältnisse in der City die Autobuslinien 1A und 3A nur bis ca. 14 Uhr unterwegs sein. Die Linie 2A wird wegen der Sperre der Mariahilfer Straße an den Einkaufssamstagen im Advent ganztägig eingestellt. Da es in der Mariahilfer Straße für die Autobuslinie 13A kein Durchkommen gibt, wird dieser an den Samstagen vor Weihnachten von ca. 9 Uhr bis ca. 19:30 Uhr geteilt geführt. Die Busse fahren dann nur zwischen Südbahnhof und Mariahilferstraße/Neubaugasse bzw. zwischen Alser Straße und Westbahnstraße.

Die Wiener Linien empfehlen ihren Fahrgästen, die entsprechenden Hinweise in den Haltestellen zu beachten.

Informationsstellen länger geöffnet

An den Einkaufssamstagen vor Weihnachten sind die Informationsstellen Philadelphiabrücke, Westbahnhof, Stephansplatz, Karlsplatz, Praterstern und Floridsdorf von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Und auch das Kundentelefon steht in der Zeit von 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr für Wünsche und Anregungen bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001