Neuer Vorstand in der Allianz Österreich

Wien (OTS) - Ing. Gerhard Bernard (51) wurde in den gestrigen Aufsichtsratssitzungen der Allianz Elementar Versicherungen in den Vorstand der Allianz Gruppe in Österreich berufen. Er übernimmt per 1. Jänner 2012 das Ressort "Service" und damit die Position des Chief Operating Officers (COO). Bernard folgt Emel Senkala, die in die Allianz SE nach München wechselt und dort die Funktion "Group Organisation Engineering and Quality Controlling" einnehmen wird.

Bernard, gebürtiger Wiener, startete seinen beruflichen Werdegang 1981 bei der Allianz im Vertrieb, wo er in der Landesdirektion für Wien/Niederösterreich seine ersten Erfahrungen im Bereich Industriekunden und Versicherungsmakler sammeln konnte. Im Jahr 1994 wechselte er ins Underwriting und übernahm als Abteilungsleiter die Verantwortung für das Zeichnen von Industrie- und Großkundenrisken. 2002 wurde Bernard zum Geschäftsführer der Allianz Kundenservice GmbH bestellt. Nach einem kurzen Intermezzo als Leiter der Landesdirektion Steiermark erfolgte nun die Bestellung in den Vorstand.

Die Allianz Kundenservice GmbH, die später in Top Versicherungsservice GmbH umbenannt wurde, beschäftigt rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bearbeitet zentral sämtliche Vertrags- und Schadenangelegenheiten der Allianz. Die Gesellschaft stellt damit neben dem Vertrieb das Herzstück der Allianz dar. Gerhard Bernard gestaltete die Entwicklung dieser Gesellschaft federführend mit; mittlerweile gilt das Modell als Vorzeigebeispiel in der Branche.

Das Allianz Kundenservice fällt künftig ebenso in die Verantwortung des neuen Vorstands und COOs wie der Bereich "Organisation und Planung", das Facility Management sowie die gesamte Informationstechnologie. Im IT-Bereich hat die Allianz Österreich eine führende Rolle in der globalen Allianz Gruppe inne: Der Kern für das international genutzte "Allianz Business System" wurde in Österreich entwickelt und wird in einem eigenen Kompetenzzentrum laufend weiter ausgebaut.

Downloads im Internet unter
http://www.unternehmen.allianz.at/presse/news/

  • Foto: Ing. Gerhard Bernard, ((C) Allianz) - Abdruck honorarfrei
  • Pressemeldung als PDF

Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen Vorbehalten.

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Soweit wir in diesem Dokument Prognosen oder Erwartungen äußern oder die Zukunft betreffende Aussagen machen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen.

Neben weiteren hier nicht aufgeführten Gründen können sich Abweichungen aus Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation, vor allem in Allianz Kerngeschäftsfeldern und -märkten, aus Akquisitionen sowie der anschließenden Integration von Unternehmen und aus Restrukturierungsmaßnahmen ergeben. Abweichungen können außerdem aus dem Ausmaß oder der Häufigkeit von Versicherungsfällen, Stornoraten, Sterblichkeits- und Krankheitsraten beziehungsweise -tendenzen und, insbesondere im Bankbereich, aus der Ausfallrate von Kreditnehmern resultieren. Auch die Entwicklungen der Finanzmärkte und der Wechselkurse sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere hinsichtlich steuerlicher Regelungen, können entsprechenden Einfluss haben. Terroranschläge und deren Folgen können die Wahrscheinlichkeit und das Ausmaß von Abweichungen erhöhen.

Die hier dargestellten Sachverhalte können auch durch Risiken und Unsicherheiten beeinflusst werden, die in den jeweiligen Meldungen der Allianz SE an die US Securities and Exchange Commission beschrieben werden. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, Zukunftsaussagen zu aktualisieren.

Keine Pflicht zur Aktualisierung

Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren. Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageanalyse, Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Marita Roloff
Unternehmenskommunikation
Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
Allianz Elementar Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft
Hietzinger Kai 101-105, 1130 Wien
Tel: 01/ 5 9009 - 80726, Fax: - 40261
E-Mail: marita.roloff@allianz.at
Internet: www.allianz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AEV0001