Moser: Wüste Bürgermeisterbeschimpfungen von Ober-Abzocker Waldhäusl

Kein Zufall, dass FP-NÖ keinen einzigen Ortschef stellt - Leute wissen, dass Blaue nur abkassieren und nix hackeln wollen

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Die wüsten Beschimpfungen von Ober-Abzocker Waldhäusl haben sich unserer fleißigen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister nicht verdient. Es ist ja kein Zufall, dass die FP-NÖ keinen einzigen Ortschef stellt. Denn die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher wissen, dass die NÖ-Blauen nix hackeln und nur abkassieren wollen. Ganz so wie der Ober-Abzocker Waldhäusl, der als blauer Klubobmann jeden Monat 13.000 Euro fürs Nichts-Tun bekommt", reagiert VP-Gemeindesprecher LAbg. Karl Moser auf heutige Aussagen der FP-NÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Presse
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 140
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001