SP-Berger-Krotsch: Umfassender Gewaltschutz in Wien!

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen - Bewusstsein schärfen

Wien (OTS/SPW) - "Gewalt gegen Frauen ist nach wie vor ein schreckliches Tabuthema, obwohl jede fünfte Frau in Österreich körperliche Gewalt in einer Partnerschaft erfährt. So ist einerseits ein umfangreiches Opferschutznetz nötig, andererseits sind aber auch zahlreiche bewusstseinsbildende Maßnahmen notwendig! Beides wird in Wien sehr ernst genommen", betonte die Frauensekretärin der Wiener SPÖ, LAbg. Nicole Berger-Krotsch anlässlich des "Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen" am morgigen Freitag, dem 25. November 2011.****

Berger-Krotsch unterstrich die Wichtigkeit dieses Tages, um das Bewusstsein der Bevölkerung für diese Problematik zu erhöhen. Zudem setze die Stadt Wien zahlreiche Maßnahmen, um Frauen gegen jede Form der Gewalt zu schützen: "Wir haben in Wien ein sehr dichtes Gewaltschutznetz, das kontinuierlich ausgebaut wird." Der Verein der Wiener Frauenhäuser betreut Akutfälle. Diverse Hotlines wie der europaweit einzigartige 24-Stunden Frauennotruf (01/71 71 9) sowie weitere Hilfseinrichtungen der Stadt unterstützen alle Wienerinnen zudem in Notsituationen.

Für die Wiener SPÖ Frauen ist es selbstverständlich, auf dieses Tabuthema aufmerksam zu machen. "Jede Frau, die Opfer von Gewalt ist, ist eine zu viel! Daher ist schnelle, unbürokratische Hilfe grundlegend für ein funktionierendes Gewaltschutznetz", betonte Berger-Krotsch. So erfüllt Wien als einzige Stadt Österreichs internationale Standards für das Angebot an Frauenhäusern, die zur Gänze von der Stadt finanziert werden. Auch im Kampf gegen Zwangsheirat und Genitalverstümmelung (FGM) ist Wien beispielgebend. "Wir nehmen diese Aufgabe seit jeher sehr ernst und wir werden uns auch weiterhin mit voller Kraft für die Opfer einsetzen! Denn in Wien ist jede Form von häuslicher Gewalt inakzeptabel!" (Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002