Wr. Budget - SP-Tanja Wehsely: "Bürgerbeteiligung im Wohnbau wird forciert"

Wien (OTS/SPW-K) - "Ich freue mich über die gute Arbeit im Wohnbauressort. Die Stadt Wien steht für leistbares, qualitätsvolles Wohnen, unter Berücksichtigung einer sozialen Infrastruktur. Vor allem die Mitbestimmung und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger wird in Wien groß geschrieben", stellte die stellvertretende Vorsitzende des gemeinderätlichen Wohnbauausschusses, SP-Gemeinderätin Mag.a (FH) Tanja Wehsely gleich zu Beginn ihrer Rede im Rahmen der heutigen Budgetdebatte im Wiener Gemeinderat fest.

Es sei ein zentrales Anliegen der Stadt die Wienerinnen und Wiener in die Gestaltung des Wohnumfeldes - sei es Gemeindebau, Mietwohnung oder Grätzl miteinzubeziehen. "Die Wohnpartner im städtischen Gemeindebau und die Gebietsbetreuung Stadterneuerung sind hier zwei wichtige, zentrale Einrichtungen. Die Wohnpartner bieten den BewohnerInnen die Infrastruktur zur Mitbestimmung. Das Nachbarschaftsservice im Gemeindebau sorgt dafür, eine bessere Integration zu bewerkstelligen: Denn es geht nicht nur um leistbares Wohnen, sondern auch um Mitbestimmung und das Schaffen sozialer Netzwerke, die wiederum ein gutes Zusammenleben gewährleisten", so Wehsely.

Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung sei die erste Anlaufstelle der MieterInnen im privaten Wohn- und Genossenschaftsbereich: "Auch hier wollen wir die Erfolgsgeschichte fortschreiben. Die Stadterneuerung als dynamischer Prozess soll das gemeinsame Gestalten fördern und die Grätzl aufwerten", stellte Wehsely klar. Die GB Stern stehe den MieterInnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

"Wir arbeiten hart dafür, die hohe Lebensqualität in Wien zu erhalten und fördern die BürgerInnenbeteiligung und die Vernetzung im Sozialbereich wo wir nur können. Wir stimmen diesem Budget mit gutem Gewissen zu, da es auch weiterhin ein kostengünstiges, qualitatives und faires Wohnen sicherstellt", erklärte Wehsely abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Anita Schartmüller
Tel.: (01) 4000-81 922
anita.schartmueller@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10004