Sting & @radical.media führen die STING 25 App für iPad ein

New York, November 17 (ots/PRNewswire) - - Jetzt auf iTunes erhältlich

- Eine tiefgreifende, digitale Wiedergabe von Stings Solokarriere mit exklusiven All-Star-Darbietungen aus dem Konzert anlässlich seines 60. Geburtstags im Beacon Theatre in New York City

Sting hat in Partnerschaft mit dem internationalen Transmedienunternehmen @radical.media STING 25 auf den Markt gebracht. Die weitreichende, dynamische App für iPad erkundet das Leben, die Musik und den Aktivismus eines der einflussreichsten Musiker der Welt. Die umfangreiche App schildert die letzten 25 Jahre von Stings Karriere als renommierter Musiker und Vertreter des Humanitätsgedankens, und zwar durch einen unvergleichlichen Zugriff auf herausragende Darbietungen, rare Fotos und persönliche Geschichten.

"Dieses "Appumentary" nutzt die Display- und Multi-Touch-Eigenschaften von iPad, um eine bedeutend vielseitigere Geschichte zu schildern, als dies mit einem einzigen Medium möglich wäre", erläuterte Justin Wilkes, der leitende Produzent der App. "Die Erzählung von Stings Reise als Liederschreiber und als Solokünstler ist so vielschichtig wie die App, weshalb er die perfekte Wahl war für diesen neuartigen Ansatz, Geschichten zu erzählen."

Das "Appumentary" erkundet zum einen Stings Solokarriere, wobei Nutzer über die Einflussfaktoren erfahren, die seine Musik geprägt haben, zum anderen seine fortlaufenden Bestrebungen als globaler Bürger und Aktivist. Die vielen Facetten seiner Karriere kommen zur Geltung durch handgeschriebene Liedtexte und Tagebucheinträge, rare und intime Fotos, tiefgründige Interviews und einer Auswahl an Live-Konzert-Filmmaterial, darunter auch die All-Star-Darbietungen von der Feier im New Yorker Beacon Theatre anlässlich seines sechzigsten Geburtstags. Die Feier kam der Robin Hood Foundation zugute.

Die Idee für die App kam auf, als Sting Material von seiner vielseitigen, 25-jährigen Solokarriere zusammenstellte für die jüngste Neuerscheinung der Boxset-Kollektion Sting: 25 Years. Das Konzept hat sich während der Suche nach innovativen Wegen entwickelt, sowohl das Jubiläum seiner Solokarriere als auch seinen 60. Geburtstag zu feiern und gleichzeitig aufkommende Technologien zu integrieren.

"Auf eine Art habe ich mich wie ein Archäologe gefühlt, während ich durch Material aus all den Jahren stöberte und dabei Teile der Geschichte ausgrub, um ein Boxset zusammenzustellen. Zunächst zogen wir eine Art Dokumentation in Erwägung, aber aus der Idee hat sich etwas viel Fesselnderes und Dynamischeres entwickelt", meinte Sting. "Diese App umfasst meine gesamte Solokarriere. Es ist ein Sammelalbum für das digitale Zeitalter."

Der Inhalt der App umfasst Folgendes:

- Exklusives Konzert-Filmmaterial sowie ein Blick hinter die Kulissen bei der Feier seines sechzigsten Geburtstags im New Yorker Beacon Theatre, die der Robin Hood Foundation zugute kam, und bei der Aufführungen folgender Musiker geboten wurden: Bruce Springsteen, Lady Gaga, Stevie Wonder, Rufus Wainwright, Herbie Hancock und Branford Marsalis.

- Stunden an Konzert-Filmmaterial, exklusive Interviews, Fotos, Musikvideos und über zehn chronologische Kapitel.

- Die Inspirationen, Gemeinschaftsproduktionen und gemeinnützigen Bestrebungen, die Stings 25-jährige Solokarriere geprägt haben.

- Stings Signature-Instrumente in Form von 360 Grad-Darstellungen und gestochen scharfen Zoom-Bildern.

Die STING 25 App bietet ein echt integriertes Erlebnis. Mit Hilfe von AirPlay können Nutzer sämtliche Darbietungen kabellos auf ihre HD-Fernseher mit Apple TV spielen, während sie zusätzlichen Inhalt auf ihrem iPad anschauen. Darüber hinaus enthält die App Stings Musikkatalog, so dass Nutzer Musik probehören können mit der Option zum direkten Kauf über iTunes-Läden, oder sie können Titel anhören, die sie bereits besitzen.

Die STING 25 App gibt es kostenlos vom App-Store auf iPad oder unter http://www.itunes.com/appstore.

Dank der grosszügigen Unterstützung von American Express wird die STING 25 App Nutzern kostenlos zur Verfügung gestellt. American Express ist ein stolzer, langjähriger Partner von Sting und unterstützt unter anderem die Feier anlässlich seines sechzigsten Geburtstags und zugunsten der Robin Hood Foundation sowie seine aktuelle Tour "Back to Bass". Initiativen wie diese dynamische, ihrer Art nach erstmalige App sind Beispiele für das kräftige Engagement des Unternehmens, seinen Karteninhabern und allen Fans einzigartige Musikinhalte und Erlebnisse zu liefern.

Informationen zu @radical.media @radical.media ist ein internationales Transmedienunternehmen, das in Bezug auf Erfindungsreichtum zu den weltweit führenden Anbietern von Inhalten für sämtliche Medienarten zählt. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Fernsehbeiträge, Spielfilme, Werbespots, Musikprogramme, Smartphone- und Tablet-Anwendungen, digitale Inhalte und Design. @radical.media hat eine Reihe an preisgekrönten Projekten produziert, wie zum Beispiel den Academy Award(R)-gekrönten Dokumentarfilm "The Fog of War", das Grammy Award-gekrönte "Concert for George", den Independent Spirit Award-gekrönten "Metallica: Some Kind of Monster", die Pilotepisode der Emmy(R)- und Golden Globe-gekrönten Serien "Mad Men", das Emmy-gekrönte "10 Days That Unexpectedly Changed America" für den History Channel; fünf Staffeln der von der Kritik bejubelten Serien "Iconoclasts" für den Sundance Channel; die Premiere-Staffeln von "Oprah Presents: Master Class" und "Visionaries" für OWN; sowie jüngst die MTV-Dokumentation "Lady Gaga:
Inside the Outside." Zudem hat das Unternehmen zahlreiche Auszeichnungen errungen für digitale Initiativen wie "The Johnny Cash Project", "Arcade Fire's Wilderness Downtown" und die Gagosian Gallery's App für iPad.

@radical.media ist ein Unternehmen von FremantleMedia. Der internationale Produktionsarm von FremantleMedia ist für viele der weltweit renommiertesten Hauptsendezeit-Fernsehprogramme verantwortlich. Der Unternehmenszweig unter der Marke FremantleMedia Enterprises bietet einen One-Stop-Shop für Lizenzen, Distribution und Home Entertainment jeglicher Art auf globaler Ebene. http://www.radicalmedia.com

Informationen zu Sting Komponist, Sänger, Autor, Schauspieler, Aktivist - Sting hat in all diesen Rollen weltweite Anerkennung gewonnen und dennoch kann man ihn nur schwer zuordnen. Im Jahre 1977 gründete Sting The Police zusammen mit Stewart Copeland und Andy Summers. Die Band brachte fünf Alben heraus und wurde 2003 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Mit der Herausgabe von The Dream Of The Blue Turtles im Jahre 1985, gefolgt von Bring On The Night, ...Nothing Like The Sun, The Soul Cages, Ten Summoner's Tales, Mercury Falling, Brand New Day, All This Time, Sacred Love, Songs From The Labyrinth, If On A Winter's Night..., und Symphonicities entwickelte sich Sting zu einem der markantesten und höchst respektierten Künstler der Welt. Anlässlich des 25. Jubiläums seiner Solokarriere wurde am 27. September 2011 das definitive Boxset Sting: 25 Years herausgegeben. Dieses umfasst drei CDs, eine Live-Konzert-DVD sowie ein gebundenes Buch mit raren Fotos, kompletten Liedtexten und vielem mehr. Sting: The Best Of 25 Years ist zusätzlich erhältlich.

Sting hat mit The Police und als Solokünstler insgesamt nahezu 100 Millionen Alben verkauft und 16 Grammy Awards gewonnen.

Darüber hinaus gilt Sting als versierter Autor und hat in diesem Sinne im Jahre 2003 Memoiren veröffentlicht mit dem Titel Broken Music, welche sich 13 Wochen lang auf der Bestsellerliste der New York Times hielten. Seine jüngste Neuerscheinung Lyrics ist eine umfassende Kollektion von Liedtexten und persönlichen Kommentaren sowie Fotos aus seiner gesamten Karriere.

Seine Unterstützung gegenüber Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International und dem Rainforest Fund, den er zusammen mit seiner Frau Trudie Styler im Jahre 1989 gegründet hat, spiegeln sein Engagement bezüglich globaler Sozialarbeit wider.

Für weitere Informationen besuchen sie bitte http://www.sting.com.

Rückfragen & Kontakt:

Für Sting-Medienanfragen, Tracy Bufferd, tracy@tracybufferd.com,
+1-212-777-5110, Nicole VanGiesen, nicole@ksmgmt.com,
+1-212-777-5110; oder
für @radical.media: Medienanfragen, Emily Hawkins,
hawkins@sunshinesachs.com, +1-212-691-2800

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001