"Einsatz für den Frieden" - Tausende Gläubige versammeln sich im Stephansdom

4. Friedensgebet im Stephansdom mit Kardinal Christoph Schönborn und dem Ehrengast Ivan Dragicevic aus Medjugorje

Wien (OTS) - Wien, 16.11.2011 (PEW) Am 17. November 2011 findet ab 16:00 Uhr im Stephansdom in Wien bereits zum vierten Mal das große Friedensgebet unter dem Motto "Message for you!" statt. Diese Gebetsveranstaltung ist mit mehr als 5.000 Teilnehmern inzwischen eine der größten in Österreich und steht ganz im Zeichen der Gottesmutter Maria, der Königin des Friedens. Nach dem Bericht von sechs jungen Menschen, erscheint sie seit dem 24. Juni 1981 in Medjugorje und zeigt der Welt durch ihre Botschaften einen Weg des Friedens.

Schönborn, der selbst schon Medjugorje besucht hat, sagt über die Erscheinungen: "Weltweit lesen Millionen Menschen diese Botschaften und sehen darin einen Ruf der Muttergottes für ihr Leben. Es geht dort um den Glauben an Christus, um das Gebet, um die Eucharistie, um gelebte Nächstenliebe, um das Wesentliche im Christentum, um die Stärkung im christlichen Alltagsleben." Der Kardinal regt an, das Phänomen Medjugorje zu "entdramatisieren", in die normale Pastoral zu integrieren und im Licht des Zweiten Vatikanischen Konzils zu studieren.

CNN-"Top Ten Hero" unter Ehrengästen
Zu den Ehrengästen des Abends zählt Ivan Dragicevic, der zur Gruppe jener jungen Menschen aus Medjugorje zählt, die als Seher die Erscheinungen der Gottesmutter bis heute bezeugen. Der vom amerikanischen Fernsehsender CNN zum Top Ten Hero 2010 gewählte Magnus MacFarlane-Barrow, wird von seiner von ihm vor neun Jahren gegründeten Ernährungsinitiative "Marys Meals" berichten. Dank dieser erhalten heute 600.000 hungernde Kinder in den ärmsten Ländern der Welt täglich eine auf Getreide basierende Mahlzeit in der Schule bereit gestellt. Die Mütter der Kinder werden als Köchinnen in diese einfache, günstige und effiziente Überlebenshilfe eingebunden.

Junge und Junggebliebene werden an diesem Gebetsnachmittag im Dom über ihren Glauben und ihre Berufung sprechen, unter ihnen der Arzt und Priester Erich Kuen. Kardinal Christoph Schönborn wird, als Höhepunkt des Abends, mit allen anwesenden Gläubigen um 19 Uhr die hl. Messe feiern.

Solidaritätstag gegen den Hunger in der Welt
Am Tag vor dem Friedensgebet, dem 16. November, laden die Organisatoren unter dem Motto "Eine Schale Getreide für den Hunger in der Welt" zu einem Solidaritätstag mit allen Hungernden ein. Der "Koch des Jahrzehnts", Helmut Österreicher, hat aus diesem Anlass einfache Getreiderezepte kreiert, die sich auf den Websites www.oasedesfriedens.at bzw. www.marysmeals.at finden. Getreide spielt als wichtiges Grundnahrungsmittel eine entscheidende Rolle im Kampf gegen den Hunger.

Der Dom ist offen für alle!
Die Veranstalter von "Message for you!" laden alle Interessierten sehr herzlich zu diesem Abend und zum Gebet um den Frieden ein. In besonderer Weise richtet sich die Einladung an Jugendliche und junge Familien, sowie an physisch und psychisch beeinträchtigte Menschen. Für eine Betreuung vor Ort wird durch den Malteser-Hospitaldienst gesorgt.

Programm siehe
http://presse.erzdioezese-wien.at/pew/0/articles/2011/11/16/a6055/

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Oktavian Eiselsberg
Mobil: +43.(0)664.402 16 76
Mail: info@jg-online.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EDW0001