Aviso Fototermin 10.11.: Studiengebühren retten die Universitäten nicht!

Graz (OTS) - Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der
Medien,

Die HochschülerInnenschaften der Karl-Franzens-Universität Graz, der Medizinischen Universität Graz und der Technischen Universität Graz laden zu einem gemeinsamen Fototermin vor dem Hauptgebäude der Universität Graz.

Studiengebühren sind für das Universitätsbudget nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Es gibt zahlreiche Alternativen, welche dem österreichischen Bundeshaushalt mehr als zwanzigmal so viel einbringen würden. Aus diesem Grund wird vor der Universität ein drei Meter hohes Balkendiagramm installiert, um den unverhältnismäßig geringen Nutzen von Studiengebühren sichtbar zu machen und auf Alternativen hinzuweisen.

Mit:

Stefan Thum, Vorsitzender der ÖH Uni Graz
Simon Fandler, Vorsitzender der ÖH Med Uni Graz
Rudolf Weißenbacher, Vorsitzender der HTU Graz

Zeit: Donnerstag 10.11.2011, 11:00 Uhr
Ort: vor dem Hauptgebäude der Universität Graz, Universitätsplatz 3, 8010 Graz

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Rückfragen & Kontakt:

ÖH Uni Graz
Stefan Thum
Vorsitzender
Tel.: 0699 / 190 57 425
mailto: stefan.thum@uni-graz.at
www.oeh.uni-graz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OHG0001