ASBÖ-Vizepräsident NR Otto Pendl feierte seinen 60. Geburtstag

Zahlreiche prominente Gäste gratulierten dem engagierten Politiker

Wien (OTS) - NR Bgm. Otto Pendl, geschäftsführender Vizepräsident des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs und Präsident des Landesverbandes Niederösterreich, feierte am 29. Oktober in Trumau (Volksheim) seinen 60. Geburtstag. Zu Gast waren zahlreiche Ehrengäste - an der Spitze Bundeskanzler Werner Faymann, die Präsidentin des Nationalrates Mag. Barbara Prammer, die Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst Gabriele Heinisch-Hosek, der Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz Rudolf Hundstorfer, die Bundesministerin für Inneres Mag. Johanna Mikl-Leitner, Staatssekretär Dr. Josef Ostermayer, die Nationalratsabgeordneten Dr. Josef Cap, Dr. Christoph Matzenetter und Dr. Peter Wittmann, der burgenländische Landtagspräsident Gerhard Steier, die niederösterreichische Landesrätin Mag. Karin Scheele und viele andere hochrangige VertreterInnen aus Politik sowie der hohen Beamtenschaft wie der Generaldirektor für öffentliche Sicherheit Dr. Herbert Anderl. In feierlichem Rahmen wurde dem Jubilär in sehr persönlichen Reden zu seinem Geburtstag gratuliert und seine Verdienste um die Republik Österreich wurden gewürdigt.

Die hohe Geistlichkeit war mit Abt Maximilian Heim von Stift Heiligenkreuz hochrangig vertreten. Der Pater der katholischen Kirche Dr. Lukas Rüdiger und der Pfarrer der evangelischen Kirche Mag. Dietmar Weikl erteilten dem Jubilar und den Anwesenden den Segen.

Seitens des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs nahmen Vizepräsident Ing. Alexander Prischl, der Präsident des Landesverbandes Wien Dr. Siegfried Sellitsch, der Präsident des Landesverband Burgenland Paul Habeler, die Ehrenpräsidentin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann-Höcker und Bundesgeschäftsführer Reinhard Hundsmüller sowie viele andere Funktionäre an den Feierlichkeiten teil. Auch der Präsident des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes KR Josef Buchta und der Präsident des Roten Kreuzes Niederösterreich Willibald Sauer gratulierten.

Vizepräsident Otto Pendl hob bei seiner Dankesrede hervor, dass ihm die Menschen im Land sehr am Herzen liegen und er seine Entscheidungen stets danach bewertet hat, ob sie den Menschen im Land auch wirklich dienlich sind. Gerade in schwierigen Zeiten, wie sie sich derzeit auch in Europa finden, seien mutige und weitreichende Entscheidungen notwendig. Die Menschen sollten wieder näher zusammenrücken und mehr Solidarität zeigen.

Der Jubilar bat darum, von Geschenken abzusehen und stattdessen für die Katastrophenhilfe des Samariterbundes zu spenden. Trotzdem ließen es sich viele Gäste nicht nehmen, dem Geburtstagskind ein persönliches Geschenk zu überreichen.

Otto Pendl und der Samariterbund
Bei der 20. ordentlichen Bundeshauptversammlung des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs am 20. Juni 2009 wurde Abg. z. NR Bürgermeister Otto Pendl zum Vizepräsidenten des ASBÖ Bundesverbandes und am 06.06.2009 zum Präsidenten des Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Niederösterreich gewählt. Mit dem Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs kam Otto Pendl am 03.03.1995 in Kontakt, als er der Gruppe Traiskirchen-Trumau beitrat, in der er als Obmannstellvertreter tätig ist.

Otto Pendl und die Politik
Otto Pendl ist am 29.10.1951 geboren und von Beruf Justizwachebeamter. Seit 12.03.1998 ist er Bürgermeister der Marktgemeinde Trumau und seit 17.09.1998 Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat. Otto Pendl ist in der laufenden XXIV. Legislaturperiode in folgenden Ausschüssen tätig: Obmann im Ausschuss für innere Angelegenheiten, Obmannstellvertreter im Immunitätsausschuss, Unvereinbarkeitsausschuss und im Ständigen Unterausschuss des Ausschusses für innere Angelegenheiten, Schriftführer im Geschäftsordnungsausschuss, Immunitäts-, Geschäftsordnungs-, Justiz- und Verfassungsausschuss, Ersatzmitglied im Volksanwaltschaftsausschuss.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs
Mag. Martina Vitek
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 1 89 145 227
mailto: martina.vitek@samariterbund.net
www.samariterbund.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARB0001