Fulminante Premiere des Musicals "Steirermen san very good" in Weiz

Weiz (OTS) - 13 Minuten lang standing ovations im Kunsthaus Weiz waren am Staatsfeiertag der krönende Abschluss der Welturaufführung des Musicals "Steirermen san very good". Autorin Hanneliese Kreißl-Wurth, Co-Komponist Johannes Kreißl, Arrangeur Andy Prinz, Regisseur Christian Schmidt und das gesamte Team feierten mit den Stoakoglern, dem Bürgermeister von Weiz und etlichen steirischen Landespolitikern den großartigen Auftakt dieses Musicals, das nicht nur den erfolgreichen Stoakoglern sondern auch dem Land Steiermark ein klingendes Denkmal setzt. Das Publikum im voll besetzten Frank Stronach-Saal bedankte sich für eine schwungvoll inszenierte Liebesgeschichte, die bei aller Leichtfüßigkeit ein wichtiges Thema unserer Zeit packend präsentiert. Regina Engel überzeugte als fesche Wirtin an der Seite von Wirt Blumi ebenso wie Madeleine Czerny als temperamentvolle Tochter und Bernhard Sattler als stimmgewaltiger Sohn der beiden Wirtsleute. René Heit und Martina Girtler glänzten neben Anja Wendzel mit tollen Gesangs- und Tanzeinlagen. Szenenapplaus gab es für Original Joe Gehvira und Nesthäkchen Vanessa Glück.

Für die Vorstellung am 28.10. (Beginn 19:30 Uhr) gibt es noch einige wenige Restkarten an der Abendkasse. Die nächsten Aufführungen finden am 22. und 23. November ebenfalls im Kunsthaus Weiz statt.

Rückfragen & Kontakt:

Scheibmaier Promotions, Elisabeth Schwaiger
elisabeth.schwaiger@scheibmaier.at
Tel.: 01/ 505 35 26
Infos: www.steirermen-dasmusical.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012