EANS-Adhoc: Hypo Alpe-Adria-Bank AG / Verkaufsvorbereitende Maßnahmen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

25.10.2011

Im Hinblick auf die voranschreitende Restrukturierung und Sanierung teilt die Hypo Alpe-Adria-Bank AG mit, dass die zuständigen Organe als Konsequenz auf geänderte Marktbedingungen Schritte gesetzt haben, um alle organisatorischen, gesellschaftlichen und vertraglichen Maßnahmen für den Verkauf weiterverfolgen zu können.

Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Schaffung von einer auf das marktfähige Kerngeschäft fokussierten Einheit sowie der Ausgliederung der übrigen Teile. Die Umsetzung der Maßnahmen steht unter der vorbehaltlichen Bedingung der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden.

Emittent
HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG
Domgasse 5
A-9020 Klagenfurt

Branche
Banken

ISIN
AT0000112370, AT0000355300, AT0000490701, AT0000A053D5

Sprache
Deutsch

Börsen
Amtlicher Handel und Geregelter Freiverkehr der Wiener Börse

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Hypo Alpe-Adria-Bank AG Domgasse 5 A-9020 Klagenfurt Telefon: +43 (0)50202 FAX: +43 (0)50202 3000 Email: austria@hypo-alpe-adria.com WWW: www.hypo-alpe-adria.at Branche: Banken ISIN: - Indizes: Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis für Medien
Hypo Alpe-Adria-Bank International AG
Pressesprecher: Mag. Dominic Köfner, CIRO
Telefon: +43 (0)50202-2050
dominic.koefner@hypo-alpe-adria.com

Rückfragehinweis für Kapitalmarkt
Hypo Alpe-Adria-Bank International AG
Leiter Investor Relations: Dr. Valentin Unterkircher
Telefon: +43 (0)50202-2841
valentin.unterkircher@hypo-alpe-adria.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0011