SP-Deutsch: Rege Beteiligung im Rahmen der SPÖ Wien-Herbstkampagne!

Wien (OTS/SPW) - Die Herbstkampagne der SPÖ Wien ist voll im Laufen. "Schon bei den Aktionstagen in allen Bezirken haben viele Wienerinnen und Wiener das Gespräch mit unseren MandatarInnen und AktivistInnen gesucht. Die vielen Rückmeldungen, die uns auf diesem Weg oder auch per Mail bisher erreicht haben, belegen, dass wir genau jenes Thema ansprechen, das die Menschen bewegt: Respekt und Rücksichtnahme in allen Bereichen des Alltags! Mit unserer Kampagne wollen wir bewusst machen, dass hier jede und jeder viel dazu beitragen kann, damit das Zusammenleben in der Stadt funktioniert. Und wir informieren darüber, welchen Beitrag die Stadt für mehr Miteinander in den Öffis, in den Wohnhausanlagen und in den Parks leistet", betonte dazu der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär, LAbg. Christian Deutsch am Dienstag.****

Im Rahmen der Kampagne sind alle Interessierten dazu aufgerufen, persönliche Beispiele für freundlichen und respektvollen Umgang per Post oder per E-Mail einzusenden. Bei einer Straßenaktion in Favoriten wurde folgende Lebenseinstellung mitgeteilt: "Ich finde, dass wir alle gleich sind. Wir sind alle Menschen und sollten uns auch gegenseitig respektieren, egal welcher Religion man angehört, welche Hautfarbe man hat." Unter den zahllosen E-Mails, die die SPÖ Wien bislang erhalten hat, befand sich weiters diese Botschaft: "Eine echte Gemeinschaft beginnt im Herzen der Menschen."

Es ist noch bis 15. November 2011 möglich, sich an dieser Aktion zu beteiligen und dabei als Hauptpreis ein iPad zu gewinnen. Alle Interessierten können über ein Onlineformular ihre persönlichen Beispiele für respektvollen und freundlichen Umgang schildern. Ebenfalls gesucht werden Schnappschüsse mit dem "Respekt. Ja, bitte!"-Logo (Download unter www.wien.spoe.at). Alle Beiträge können per Post (an SPÖ Wien, Löwelstraße 18, 1014 Wien) und per E-Mail an machmit@spoe.at geschickt oder auf der Facebook-Seite www.facebook.com/spoewien gepostet werden. (Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001