Das LENTOS lädt zur PK anlässlich der Ausstellung "MARKUS SCHINWALD" (28.10.2011-12.2.2012): Do, 27.10., 10 Uhr

Linz (OTS) - Markus Schinwald ist einer der international meist beachteten Künstler seiner Generation. 2011 - noch bis zum 27. November - bespielt er den österreichischen Pavillon auf der Biennale in Venedig. Für seine große Personale im LENTOS hat er einen faszinierenden Parcours durch sein Oeuvre gestaltet.

In seinen Objekten, Installationen, Fotografien, Videofilmen und Performances scheint das Unbewusste die Regentschaft übernommen zu haben. In musealen Inszenierungen entwirft Schinwald Handlungsräume, in denen Objekte eine beunruhigende Körperlichkeit erlangen und die als Kulisse intensiver psychologisch aufgeladener Aufführungen dienen könn(t)en. Leblose Objekte werden animiert, Puppen führen ein Eigenleben, Räume warten mit unerwarteten Entdeckungen auf. Schinwalds Kunst agiert im Zentrum des Zeitgefühls, und sie erzählt vom Spannungsfeld der Lebensführung: zwischen Zwang und Spiel, Unterwerfung und Befreiung, Scheitern und Eleganz - sinnlich, witzig, intelligent, unverwechselbar.

Markus Schinwald, geb. 1973 in Salzburg, lebt in Wien und New York. Kuratorin: Stella Rollig, Eröffnung: 27.10.2011, 19 Uhr

Pressekonferenz anlässlich der Ausstellung "MARKUS SCHINWALD"
(28.10.2011-12.2.2012)


Datum: 27.10.2011, um 10:00 Uhr

Ort:
LENTOS Kunstmuseum Linz
Linz

Url: www.lentos.at

Rückfragen & Kontakt:

Nina Kirsch, nina.kirsch@lentos.at, 0732 7070 3603

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKL0001