Regionales und urbanes Fernsehen "vor der Haustür"

Schau-TV on air, Programmstart 2012

Wien (OTS) - Schau-TV hat sich um eine regionale TV-Lizenz
beworben und strahlt in Ostösterreich via Mux-B sowie digitalen Satelliten aus. Betreiber ist die Schau Media GmbH, eine Tochter des Medienhauses Bohmann, dem führenden Fach- und Corporate-Publishing-Verlag in Österreich.

"Wir werden die ersten Monate als Probebetrieb und Experimentierstadion nutzen, um mit unseren Sehern in Dialog zu treten und sie in die Programmgestaltung einzubinden. Schau-TV setzt von Anfang an auf die Vernetzung von Web, Social Media und TV. Unser Ziel ist Bürgernähe und bürgergeprägtes Info- und Entertainment für die Bewohner Ostregion. 2012 werden wir offiziell auf Sendung gehen", so Rudolf Mathias, der Programmverantwortliche.

"Wir sind überzeugt, dass es Nischen gibt. Menschen wollen wissen, was vor ihrer Haustür geschieht, was ihre Umgebung bewegt und wie sie selbst bewegen können. Wir sind auch sicher überzeugt, dass es einen Markt für unseren Sender gibt. Wir sind ambitioniert, bleiben aber bescheiden."

Mit dem digitalen Satelliten und mit digitaler Terrestrik ist eine nahezu hundertprozentige Reichweite in der Ostregion - Wien, Niederösterreich, Burgenland - gegeben. Zudem kann der Sender auch im Raum Centrope empfangen werden. "Das ist ein schönes Potential", so Mathias.

Rückfragen & Kontakt:

Rudolf Mathias, Schau-TV
1110 Wien, Leberstraße 122
Rudolf.Mathias@schaumedia.at
Tel: 0043 1 740320

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005