PRO NÖ und Wirtschaftsverband NÖ zeichneten die GewinnerInnen beim UnternehmerInnen-Preis "move on 2011" aus

Leitner/Ernst: "Kleine und junge Betriebe sind innovativ und stärken unsere Wirtschaft"

Wiener Neustadt (OTS) - Mit der Preisverleihung im Technologie-
und Forschungszentrum Wiener Neustadt fand am 19. Oktober der UnternehmerInnen-Preis "move on 2011" seinen krönenden Abschluss. PRO Niederösterreich und der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband Niederösterreich (SWV NÖ), die den Preis heuer zum dritten Mal vergaben, zeichneten die GewinnerInnen in den drei Kategorien "Jungunternehmer/innen", "EPU (Einpersonenunternehmer/innen)" und "Unternehmerinnen" aus. PRO NÖ-Präsident LHStv. Dr. Sepp Leitner und Wirtschaftsverband NÖ-Präsident Komm.-Rat Günter Ernst würdigten in ihren Ansprachen die Leistungsstärke und die Innovationskraft der kleinen und jungen Betriebe in Niederösterreich.

"Der Anteil der Einpersonenunternehmen und auch der Unternehmerinnen an der Gesamtzahl der Betriebe ist seit Jahren steigend. Die EPU stellen mittlerweile weit mehr als die Hälfte der Unternehmen. Und auch die Zahl der Unternehmensgründungen in diesen Bereichen ist anhaltend hoch", wies LHStv. Sepp Leitner auf die Dynamik dieser Betriebe hin. "Ihnen ist es in hohem Maß zu verdanken, dass unser Land die schwierige wirtschaftliche Entwicklung der letzten Jahre gut bewältigen konnte und Niederösterreich heute einen Beschäftigungsrekord verzeichnen kann. Umso wichtiger ist es, dass die Rahmenbedingungen für diese Betriebe verbessert werden, vor allem bei den Finanzierungsmöglichkeiten und der Forschung und Entwicklung. Er dankte den vielen TeilnehmerInnen bei "move on". Ihr Ideenreichtum und ihr großes persönliches Engagement sind beispielhaft für den Einsatz der niederösterreichischen Unternehmen."

"Die kleinen und jungen Betriebe machen die Wirtschaft stärker. Sie leisten vom Nahversorger bis zum Exportbetrieb wertvolle Arbeit und schaffen viele neue Jobs", stellte SWV NÖ-Präsident Günter Ernst fest. "Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband NÖ und PRO Niederösterreich haben daher diesen UnternehmerInnen-Preis geschaffen, um auf die Leistungen dieser Betriebe hinzuweisen. Sie müssen noch viel stärker unterstützt werden, weil ihr Entwicklungspotential für die gesamte Wirtschaft von riesiger Bedeutung ist." Das zeigen auch das hohe Niveau der Einreichungen und die vielen hervorragenden Leistungen, die der Fachjury die Entscheidung über die Vergabe der Preise nicht leicht gemacht haben.

Die Auszeichnung der GewinnerInnen nahmen LHStv. Sepp Leitner und Präsident Günter Ernst gemeinsam mit den SponsorenvertreterInnen Dr. Monika Racek von Novomatic und Komm.-Rat Dir. Paul Ambrozy von der Wiener Städtischen Versicherung vor.

Zu den PreisträgerInnen zählen unter anderem Unternehmen, die mit technischen Neuentwicklungen erfolgreich sind, Betriebe, die mit neuen Medien arbeiten, sowie andererseits UnternehmerInnen aus alten Handwerksbranchen, die mit großem Fachwissen neue Kunden gewinnen, innovative DienstleisterInnen, aber auch ein Einpersonenunternehmen, das bei uns nicht mehr benötigte Produktionsanlagen zur Lebensmittel-und Tierfuttererzeugung in weniger entwickelten Ländern wiederaufbaut und dort eine bessere Versorgung ermöglicht.

Das Interesse an dem UnternehmerInnen-Preis war wieder enorm. Es gab eine große Zahl an Einreichungen und auch bei der Preisverleihungs-Gala war der große Saal des TFZ bis auf den letzten Platz gefüllt. UnternehmerInnen, politisch Verantwortliche und Gäste aus dem ganzen Bundesland waren nach Wiener Neustadt gekommen, um den GewinnerInnen zu gratulieren.

Die Erstplatzierten nach Preiskategorien:

Jungunternehmer/innen:

Industrieviertel: geschichtswert e.U., Mag.a Marion Luger, Bad Vöslau, www.geschichtswert.at
Aufbereitung der Geschichte von Unternehmen

Mostviertel: Blimax clean & care, Ludwig Holzinger, Blindenmarkt Reinigung und Aufbereitung von Fahrzeugen, Oberflächenreinigung in Industrie und Gewerbe, Produkthandel

Waldviertel: Pumpenoase Handels KG, Birgit Rafetseder, Jürgen Puhm, Vitis, www.pumpenoase.at
Pumpen, Hauswasserwerke, Wasseraufbereitungen, Schwimmbad- und Teichzubehör

Weinviertel: Erlebnispark Gänserndorf, AWA-Erlebnispark GmbH, Werner Angerer, MSc, Gerhard Wagner, Christian Angerer, Gänserndorf, www.erlebnispark-gaenserndorf.at
Waldklettergarten, Bogensafari, Disc Golf-Anlage, Abenteuerspielplatz,
Streichelzoo auf dem Gelände des ehemaligen Safariparks

Zentralraum: Styx Naturcosmetic GmbH, Wolfgang Stix, Michaela Stix, Obergrafendorf, www.styx.at
Bio-Schokoladenmanufaktur

Unternehmerinnen:

Industrieviertel: Kaufmann-Linke HR Solutions GmbH, Mag. Rita Kaufmann-Linke, MBA, MLE, Leopoldsdorf bei Wien, www.kaufmann-linke.com
Beratungsunternehmen für Human Resources (HR)

Mostviertel: Eurospar Wieselburg, Bauer EKZ GmbH, Elisabeth Neuhauser Nahversorger mit ökologischer und sozialer Ausrichtung

Waldviertel: Blumen Monika Steininger, Zwettl

Weinviertel: Vitalstudio Barbara Fried, Ollersdorf, www.vitalstudio.at.tf
Kosmetik, Nahrungsergänzung, Beratung, Seminare

Zentralraum: Trachten, Änderungsschneiderei, Stoffe Regina Kolar, Hofstetten

Einpersonenunternehmer/innen

Industrieviertel: Das Textatelier, Mag. Sandra Wilfinger-Bak, Sulz im Wienerwald
Lektorat und Korrektorat, Text und Redaktion, Übersetzung

Mostviertel: Feld und Hof, Dr. Katharina Fellnhofer, 3376 St. Martin, www.feldundhof.at
webbasierte Handelsplattform

Waldviertel: Mag. Christian Riedel, Edelsteinschleifer, Hötzelsdorf

Weinviertel: Clerico Verfahrenstechnik, Johannes Clerico, Poysdorf Ankauf von stillgelegten Produktionsanlagen für Ernährung und Tierfutter, Anlagen werden abgebaut und in weniger entwickelten Ländern aufgebaut

Zentralraum: Dipl.-Ing. Franz Zotlöterer, Beratung - Planung -Projektdurchführung, Obergrafendorf, www.zotloeterer.com Alternativenergien, Audiotechnik, Antriebstechnik, Entwickler und Patentinhaber des Gravitations-Wasserwirbel-Kraftwerks (GWVPP)

Mehr unter www.wirtschaftnoe.at / www.pronoe.at

Rückfragen & Kontakt:

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband NÖ, Niederösterreich-Ring 1a, 3100 St. Pölten, Tel: 02742/2255-444, noe@wirtschaftsverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001