Erfolgsprojekt "Erasmus back to School" in der zweiten Runde

Info für Schülerinnen und Schüler über Studium & Praktikum im europäischen Ausland

Wien (OTS) - Ehemalige Erasmus-Studierende besuchen ihre einstigen Schulen in ganz Österreich, um den Schülerinnen und Schülern von ihren vielfältigen Auslandserfahrungen im Rahmen des EU-Mobilitätsprogramms Erasmus zu erzählen, Fragen zu beantworten und viele praktische Tipps zu geben.

Die Bilanz vom letzten Schuljahr kann sich sehen lassen: Insgesamt kehrten 80 Erasmus-Alumni aus allen Bundesländern an ihre ehemaligen Schulen zurück, um von ihren Erlebnissen zu berichten und den aufkommenden Fragen Rede und Antwort zu stehen. Mehr als 3.500 Schülerinnen und Schüler haben bis jetzt davon profitiert. Nun geht die Aktion in die zweite Runde: Ab November werden viele ehemalige Erasmus-Studierende ihre früheren Schulen besuchen und viel Erfahrung im Gepäck mitbringen. Die Termine werden in allen Bundesländern stattfinden, Zielgruppe sind die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Wenn Sie Interesse haben, die Erasmus-Alumni an ihre ehemaligen Schulen zu begleiten, kontaktieren Sie uns bitte direkt. Infos auch unter www.lebenslanges-lernen.at/backtoschool.

"Erasmus back to School" wurde von der Nationalagentur Lebenslanges Lernen und der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik in Zusammenarbeit mit dem Bundespressedienst im Bundeskanzleramt ins Leben gerufen, um Jugendlichen die Scheu vor einem Auslandsaufenthalt zu nehmen.

24 Jahre Erasmus in Europa

Seit 1987 leistet Erasmus einen unverzichtbaren Beitrag zur europäischen Integration und zur Vernetzung der Hochschulbildung. Es fördert die Mobilität von Studierenden, Lehrenden und sonstigem Personal im Hochschulbereich. Seit dem Start des Programms profitierten mehr als zwei Millionen junge Europäerinnen und Europäer von einer Förderung. Aus Österreich gehen jedes Jahr mehr als 5.000 Studierende mit einer Erasmus-Förderung ins europäische Ausland.

Infos zur Aktion:
www.zukunfteuropa.at/site/7424/default.aspx www.lebenslanges-lernen.at/backtoschool www.facebook.com/pages/Erasmus-back-to-school/125630384163631

Infos zu Erasmus:
www.lebenslanges-lernen.at/erasmus

Rückfragen & Kontakt:

Nationalagentur Lebenslanges Lernen
| OeAD-GmbH
Europapolitik
Magdalena Burtscher
Tel.: 01 / 534 08-684
E-Mail: backtoschool@oead.at

Österreichische
Gesellschaft für

Britta Breser
Tel.: 01 / 533 49 99-18
britta.breser@oegfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LLL0001