Die Leiner Tischler-Challenge: Wenn die Montagetischler zeigen, aus welchem Holz sie geschnitzt sind

Sankt Pölten (OTS) - Bei Leiner standen in den vergangenen Monaten die hauseigenen Montagetischler im Mittelpunkt. Die Kundenzufriedenheit entschied, wer die tollen Preise der Tischler-Challenge mit nach Hause nehmen durfte.

Bei der Leiner Tischler-Challenge wurden die besten Tischler Österreichs ausgezeichnet und für ihre Leistungen belohnt. In einer ersten Runde wurden für jeden der 17 Leiner Standorte in ganz Österreich die Haussieger ermittelt, das folgende Finale entschied über den Gesamtsieger. Die Platzierung der Tischler bestimmte die Benotung der Konsumenten. Dazu wurden rund 3.000 Kunden telefonisch zur Freundlichkeit und Kompetenz der Monteure befragt.

In einem großen Abschlussevent wurden schließlich die Leistungen der Tischler vor der Geschäftsführung und allen Leiner - Hausleitern gewürdigt und die ersten drei Plätze mit tollen Preisen belohnt. Das Team aus Leiner Tulln durfte sich nach dem viermonatigen Wettbewerb mit einer Durchschnittsnote von glatten 1,0 über den ersten Platz und damit über Reisegutscheine im Wert von 2.000 Euro pro Mann freuen. Mit Durchschnittsnoten von 1,01 und 1,03 folgten Leiner Krems und Leiner Wels auf dem zweiten und dritten Platz.

Leiner Geschäftsführer Paul Koch gratulierte persönlich allen Teilnehmern und hob die Zufriedenheit der Kunden und die sehr gute Bewertung hervor: "Ein Ergebnis, auf das wir alle enorm stolz sein können. Diese Männer geben tagtäglich alles, um unsere Kunden zufrieden zu stellen. Unser gutes Image ist damit großteils der Verdienst unserer Tischler."

Die Sieger aus Leiner Tulln freuten sich sehr über die Auszeichnung: "Man hofft und glaubt natürlich an den Sieg oder eine gute Platzierung, aber als wir tatsächlich als Sieger auf die Bühne durften waren wir sprachlos. Einfach Wahnsinn."

Auch die Zweitplatzierten aus Krems sind zufrieden: "Ich bin seit über 30 Jahren bei Leiner, immer Tischler, immer auf Tour. Es passt einfach alles. Die Auszeichnung heute gehört mit zu den schönsten Momenten in diesem Job."

Den Wettbewerb ins Leben gerufen hat Mag. Walter Hörndler, Verkaufsleiter des Kundenservice: "Ich bin sehr stolz auf die gesamte Tischler-Garde. Sie meistern nicht nur die täglichen Herausforderungen der Montagen mit Bravour sondern punkten Tag für Tag beim Kunden durch höchste Serviceorientierung. Sie nehmen damit eine Schlüsselrolle im Unternehmen ein, die wir mit diesem Wettbewerb würdigen wollen."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Angelika Elgert
Corporate Communications
angelika.elgert@leiner.at
0664/611 74 50

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LEI0001