Vier weltweit größte Uhren in Mekka

Aldrans (OTS) - In Mekka/Saudi-Arabien wurde in den letzten Jahren der 601 Meter hohe Abraj-Al-Bait-Turms errichtet. In einer Höhe von 425 Metern befinden sich die vier weltweit größten Uhren mit einem Durchmesser von jeweils 43 Metern. Unterhalb der Uhren sind die vier lichtstärksten Medienfassaden von jeweils 70 mal 11 Metern in die Fassade integriert.

Im Auftrag von SL-Rasch, verantwortlich für die architektonische Planung und die Ausführung, hat das Bartenbach LichtLabor in fünfjähriger Entwicklungsarbeit die Lichttechnik zur Beleuchtung der Uhr konzipiert. Zur Optimierung und Überprüfung der
gewünschten Erscheinungsbilder wurden eigens Lichtmodelle zur Beurteilung der visuellen Wahrnehmung gebaut.

Weiters wurde die Fassadenbeleuchtung von der Medienfassade aufwärts lichttechnisch geplant.

Turmuhren und Medienfassaden sind mit ihren knapp zwei Millionen LEDs Tag und Nacht aus mindestens acht Kilometern Entfernung lesbar. Individuell ansteuerbare Lichtelemente sind vollständig in das Architektur-Design integriert und ermöglichen bei Tag und Nacht ein stimmiges Erscheinungsbild. Diese sind tagsüber im ausgeschalteten Zustand nicht sichtbar.

Die Salzburger Firma Digital Elektronik war für die Entwicklung, Herstellung und Montage der LED-Beleuchtungssysteme verantwortlich.

WEITERE PRESSEFOTOS UND INFORMATIONEN ONLINE: www.bartenbach.com

Rückfragen & Kontakt:

Bartenbach LichtLabor GmbH
Mag. Sven Kühne, Leiter Marketing und Kommunikation
6071 Aldrans, Rinner Straße 14, Österreich
T: +43 512 3338-75
Email: sven.kuehne@bartenbach.com
www.bartenbach.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0002